Page 17

ws_kw48_minden

Aktion gültig bis zum 22.12.2018 Nur solange Vorrat reicht! 200 Sorten sofortSorten sofort Kollektionspreis bei Einzelbestellung inklusive Fußleiste & Dämmung €/m2 19.97 Ständig Laminat- RESTPOSTEN am Lager Click-Laminat Auf die aktuellen Möbeltrends abgestimmt z.B. Hickory LD 7319. Top-Qualität in über 20 verschiedenen Holzdekoren,7 mm Stärke, Nutzungsklasse 31/AC 3, für den Wohn- und Gewerbebereich geeignet ,10 Jahre Garantie. Format 193 x 1383 mm 9.99 unser Preis €/m2 Kollektionspreis bei Einzelbestellung inklusive Fußleiste & Dämmung €/m2 23.82 15. Gewerbebereich 20 Jahre 99 einschließlich Kollektionspreis bei Einzelbestellung inklusive Fußleiste & Dämmung €/m2 44.27 29.99 unser Preis €/m2 Click-Vinyl 4,5 mm Stärke, 0,3 mm Nutzschicht, Nutzungsklasse 23/31, PU-versiegelt, diese Bestseller-Qualität gibt es in 7 versch. Dekor- und Farbgebungen Kollektionspreis bei Einzelbestellung inklusive Fußleiste & Dämmung €/m2 54.23 Bielefeld Herforder Straße 158 Tel: 0521 - 94939370 Paderborn Frankfurter Weg 27d Tel: 05251 - 1845726 Öffnungszeiten: Montag-Freitag 10 – 19 Uhr · Samstag 9 – 18 Uhr Jetzt 13x in Nordrhein-Westfalen · auch in: Bochum, Dortmund, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Lippstadt, Mülheim/Ruhr, Solingen, Velbert und Wuppertal Porta Westfalica Erbeweg 3 (am Porta-Markt) Tel: 0571 - 82946898 Laminat-Lager OWL GmbH Herforder Str. 158 · 33609 Bielefeld www.laminatdepot.de 5525BIPW 15.99 unser Preis €/m2 Click-Laminat Für das außergewöhnliche Wohnambiente: Betonoptik in zwei Trendfarben 8 mm, Nutzungsklasse 32, AC4, 4-V-Fuge, für den Wohn- und Gewerbebereich geeignet, 20 Jahre Garantie Betonoptik in zwei 8 Nutzungsklasse für den und Fußleiste & Dämmung Qualität in über 20 verschiedenen 7 mm Nutzungsklasse AC für den und Gewerbebereich geeignet ,10 Jahre Format 193 x 1383 einschließlich Fußleiste & Dämmung 36.99 unser Preis €/m2 Click-Vinyl 5 mm Stärke, 0,55 mm Nutzschicht, Nutzungsklasse 34, utschhemmende Oberfläche für die starke Beanspruchung, moderne Dekorvielfalt auch für den gewerblichen Bereich geeignet utschhemmende Oberfl äche für die starke moderne Dekorvielfalt auch für den gewerblichen Bereich einschließlich Fußleiste & Dämmung Nutzungsklasse diese Qualität gibt es in 7 und einschließlich Fußleiste & Dämmung Sonntag ist Schautag! Jeden Sonntag von 12 - 16 Uhr geöffnet* *keine Beratung und kein Verkauf außerhalb der gesetzlichen Ladenöffnungszeiten! Der Stiftungsbeirat 2018: Pfarrer Prof. Dr. habil. Dierk Starnitzke, Birgit Gärtner, Reiner Heekeren, Simone Piske, Hermann Gärtner, Susanne Hein und Oberin Schwester Silke Korff. Helfer in der Not – seit 25 Jahren 732.704,81 Euro schüttet die Andreas-Gärtner Stiftung im Jubiläumsjahr 2018 an bedürftige Familien und Institutionen aus. PORTA WESTFALICA. Die Hilfe kommt Menschen mit geistiger Behinderung zugute. Den größten Anteil rechnet der Stiftungsbeirat hilfesuchenden Privatfamilien zu. Jeweils 5000 Euro Zuschuss für den Kauf eines behindertengerechten Autos erhalten 38 Familien, acht bekommen jeweils 3.000 Euro für Adeli-, Petö- oder andere Therapien. 34 Kinder mit geistiger Behinderung werden demnächst mit Delfinen schwimmen. Die Andreas-Gärtner- Stiftung ermöglicht ihnen die Therapie mit jeweils 3.500 Euro. 13 Familien bekommen zudem Zuwendungen zwischen 1.000 und 2.000 Euro für therapeutisches Reiten. Doch die Stiftung um Gründer Hermann Gärtner, die in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen feiert, unterstützt nicht nur Behandlungen, auch der behindertengerechte Umbau in und an Immobilien wird unterstützt. Eine Privatfamilie erhält 2.000 Euro für den entlastenden Kauf eines Treppenlifts, fünf einen Zuschuss von 3.000 Euro, um das Badezimmer behindertengerecht zu gestalten. Außerdem wird in sieben Fällen der Kauf und die Ausbildung eines Therapie oder Autismusbegleithundes ermöglicht. Nicht zuletzt erhalten vier Familien finanzielle Hilfe für den behindertengerechten Umbau ihres Fahrzeugs. Weiterhin wurden wie in den Vorjahren auch Institutionen aus der Region bedacht. Mit 50.000 Euro die größte Summe erhalten die von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel in Bielefeld. Es folgt der Wittekindshof Bad Oeynhausen mit 40.000 Euro, die Diakonie Stiftung Salem in Minden mit 30.000 Euro, Eben-Ezer in Lemgo mit 20.000 Euro und die Diakonie Michaelshoven in Köln mit 17.000 Euro. Des Weiteren erhalten die Lebenshilfen in Lübbecke, Gütersloh, Bielefeld, Brakel, Herford, Höxter und Minden jeweils 5.000 Euro, genauso wie die Westfälische Schule für Körperbehinderte in Bad Oeynhausen, die Spastikerhilfe Bad Oeynhausen und die Paritätische Lebenshilfe Schaumburg-Weserbergland. Namensgeber der Stiftung ist Andreas Gärtner, Sohn des Porta-Möbel Gründers Hermann Gärtner und seiner Frau Margarete. Er kam 1959 mit einer unheilbaren Krankheit zur Welt und starb 1998 im Alter von 38 Jahren. Bereits 1993 gründete Hermann Gärtner die Stiftung, um Betroffene zu unterstützen. Seitdem wurden mehrere Millionen Euro an Spendengeldern ausgeschüttet. Weitere Infos unter andreasgaertner stiftung.de. Hilfe für Institutionen und Familien Märchenklassiker mit Licht und Schatten „Theater der Dämmerung“ zeigt Aschenputtel in Petershagen PETERSHAGEN. Zur Weihnachtszeit lädt der Landschaftsverband Westfalen- Lippe am Samstag, 15. Dezember um 15 Uhr zum besinnlichen Kindertheater in sein Industriemuseum nach Petershagen ein. Das „Theater der Dämmerung“ erweckt mit Licht und Schatten das Märchen „Aschenputtel“ zum Leben. Karten für die Vorstellung kosten 5 Euro für Erwachsene und 3 Euro für Kinder und können telefonisch unter (05707) 931126 oder per Mail an glashuettegernheim shop@lwl.org reserviert werden. Das Theater der Dämmerung aus Düsseldorf entführt Kinder und Erwachsene mit großen beweglichen Scherenschnittfiguren, leuchtenden Bühnenbildern und stimmungsvoller Musik in Aschenputtel gibt es als Schattentheater in der Glashütte zu sehen. Foto: Theater der Dämmerung/F.Raad die Welt der Märchen. Theaterdirektor Friedrich Raad nutzt den Grimm’schen Originaltext und erzählt mit Stimmgewalt die bekannte Geschichte von dem Mädchen, das vom „Aschenputtel“ zur Prinzessin wird.


ws_kw48_minden
To see the actual publication please follow the link above