ws_kw03_Minden

Ein Viertel der Fachkräfte plant Jobwechsel Lust auf berufliche Veränderung hoch / Unzufriedenheit als häufiger Auslöser 79,9 Prozent der nicht-akademischen Fachkräfte rechnen damit, dass 2023 beruflich ein gutes Jahr für sie wird. Über ein Viertel von ihnen plant einen Jobwechsel. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie von meinestadt.de. Damit ist trotz allgemeiner Krisenstimmung für 2023 mit einer größeren Dynamik auf den nicht-akademischen Arbeitsmärkten zu rechnen. Für die Untersuchung hat das Jobportal über das Marktforschungsinstitut Bilendi im Dezember 2022 und Januar 2023 insgesamt 3.000 Fachkräfte mit Berufsausbildung im Alter von 18-64 Jahren online befragt. Fachkräfte in der Kranken-und Altenpflege, Logistik oder im Einzelhandel gehen wechselfreudig an das Berufsjahr 2023 heran: 11,1 Prozent möchten sich einen neuen Job außerhalb der gewohnten Branche suchen, weitere 14,0 Prozent planen den Arbeitgeberwechsel innerhalb ihrer Branche. 28,0 Prozent möchten an ihrer Work-Life-Balance arbeiten, 26,0 Prozent eine Gehaltserhöhung fordern und 21,0 Prozent sich fachlich weiterbilden. Nur 29,5 Prozent möchten 2023 beruflich alles so belassen wie es ist. 77,6 Prozent der Fachkräfte sind aktuell eher oder sehr zufrieden in ihrem Job, 22,3 Prozent zeigen sich allerdings unzufrieden. 26,0 Prozent macht der eigene Job wenig oder gar keinen Spaß. Mit der eigenen Work-Life-Balance sind 69,2 Prozent zufrieden, 30,8 Prozent unzufrieden. Mit 47,0 Prozent sind Kranken- und Altenpfleger:innen besonders unzufrieden mit der eigenen Work-Life-Balance. “Stell dir vor, dein:e Chef:in bietet dir dieses Jahr entweder mehr Geld oder mehr Freizeit. Wofür würdest du dich entscheiden?” 61,6 Prozent der Befragten würden sich für mehr Geld entscheiden. Insbesondere “weil alles teurer wird”, “es mehr Sicherheit gibt” oder “man sich mehr leisten kann”. 38,4 Prozent der Fachkräfte entscheiden sich für mehr Freizeit, vor allem weil sie dann “mehr Zeit für Familie haben”, sie “Freizeit kostbarer finden als Geld” oder damit die “Lebensqualität steigt”. “meinestadt.de hat wiederholt gezeigt: Der Fachkräftemangel ist bei den Fachkräften selbst angekommen. Beruflicher Optimismus ist vor dem Hintergrund des generalisierten Arbeitskräftemangels das vorherrschende Gefühl. Unsere aktuellen Studienergebnisse deuten deshalb auf eine zunehmende Dynamik auf den nicht-akademischen Arbeitsmärkten in Deutschland hin”, sagt Mark Hoffmann, CEO von meinestadt.de. “ Dadurch entstehen zusätzliche Herausforderungen für Arbeitgeber sowohl fürs Recruiting als auch für die Bindung von Fachkräften mit Berufsausbildung.” ots Geld statt Freizeit für mehr Sicherheit Den geeigneten Job für sich zu finden, ist nicht immer leicht – ob man nun gerade die Schule abgeschlossen hat oder sich beruflich neuorientieren möchte. Abwechslungsreiche Aufgaben, viele Weiterbildungsmöglichkeiten und beste Aussichten auf dem Stellenmarkt bietet etwa der Beruf des pharmazeutischtechnischen Assistenten. Dabei können PTAs sowohl in der Apotheke als auch in Krankenhäusern, Gesundheitsämtern, Laboren oder der Industrie eingesetzt werden. Die Ausbildung erfolgt über zwei Jahre an einer Schule mit anschließendem halbjährigem Praktikum in der Apotheke. Foto: djd/Linda/GettyImages/alvarez Faires Azubi-Gehalt zzgl. Trinkgeld-Beteiligung und Bonus Freie Stellen unter: variete.de/oeynhausen/jobs KOCH(m/w/d) Wir bilden aus! RESTAURANTFACHKRAFT(m/w/d)      „Ich schaffe unvergessliche Erlebnisse“ SANDRA Kaufmann für Groß- und Außenhandelsmanagement m/w/d Einzelhandelskaufmannm/w/d Fachkraft für Lagerlogistikm/w/d a.p. microelectronic GmbH – Herr Jörg Niederstadt - Königstraße 414-416 - 32427 Minden - +49 0571/4045-352 – jobs@ap-micro.de Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt… Softwareentwickler*in (m/w/d) Voll o. Teilzeit Aufgabenbereich: - Spezifikation, Design u. Implementierung hardwarenaher Software - Integration, Inbetriebnahme u. Applikation der SW auf der HW - Dokumentationserstellung u. Testdurchführung Mehr Informationen, sowie das Bewerbungsportal, finden Sie auf unserer Internetseite www.ap-micro.de Ihr Profil: - Studium der Elektrotechnik, Informatik oder vergleichbar - Microcontroller- Kenntnisse - Erfahrung mit modernen SW- Architekturen und SW- Prozessen - Erfahrung im Bereich Bussysteme (CAN, LIN) - Java und C++ Kenntnisse für die Programmierung der Prüfvorrichtungen an unseren Fertigungslinien - Kenntnisse im Bereich Datenbanken wünschenswert BIS BALD IN UNSEREM TEAM www.hh-klebetechnologie.de SPS-Programmierer / Automatisierer(m/w/d) Sachbearbeiter technische Redaktion(m/w/d) Sachbearbeiter Ersatzteilvertrieb(m/w/d) H&H Maschinenbau GmbH Porta Westfalica|Industrieweg 6 Wir suchen ab sofort eine/n Wir haben für denAusbildungsbeginn 2023Stellen frei: Technischer Produktdesigner(m/w/d) Mechatroniker Maschinen- + Anlagenbau (m/w/d) Industriemechaniker (m/w/d) Zerspanungsmechaniker(m/w/d) Detaillierte Stellenbeschreibung finden Sie auf unserer Homepage. Bewerben Sie sich jetzt. Berufswelt Karriere · Ausbildung · Fachkräfte Nächste Ausgabe am 15. April -AnzeigensonderveröffentlichungWir sind ein wunderbarer, bunter Haufen und der Meinung, dass genau Du noch fehlst. Du bist Hauswirtschaftsleiter (m/w/d) Pflegefachkr fte (m/w/ ) un Pflegehi f kräfte (m w/d) und • bist ausgeg hen un geduldig • hast ein posi E stellung z be mit pflegebedü t en alten Mensch n • bist flex el, genstän k ativ und konfliktfähig Was wir D bieten läut ir gern in einem persönlichen Gespräch!! Unser Haus liegt i ftku ort Levern und bietet 61 Pflegeplätze in Ein imm Mit unseren engagierten Mitarbeiter:innen rge ir in großzügig gestalteten Gemeinschaftsund Thera äum n für Abwechslung und Wohlbefinden. Wenn Du hilfsbedürftige Menschen in ihrem Alltag unterstützen und betreuen möchtest, dann bewirb Dich jetzt bei uns. Bruchweg 31 32351 Stemwede (Levern) (0 57 45) 9 21 60 susanne.schmidt@argentum-pflege.de e rf ig ib ei ir lic d tive in ä l s zelz so n w pier e , er m Lu r ern. e dig, re ern w ur Ar it d / d Ausgabe verpasst? Auf weserspucker.de online die letzten vier Ausgaben blättern WS−645235_A WS−645430_A WS−645481_A WS−646202_A WS−646242_A WS−646409_A

RkJQdWJsaXNoZXIy