ws_kw03_Minden

IM INNENTEIL B e r u f s w e l t a k t u e l l : C h a n c e n n u t z e n Fachleute dr ingend gesucht : Die Chancen auf dem Arbei tsmarkt stehen derzei t gut . Wer sich verändern möchte, kann sich auf interessante Perspektiven freuen. G e l d f ü r m e h r G r ü n i n M i n d e n - L ü b b e c k e Der Kreis Minden-Lübbecke sol l grüner werden. Die Fördermi ttel für Kl imaschutz werden stark nachgefragt . Noch können aber Anträge gestel l t werden. WETTER E r s t S o n n e , d a n n d o c h w i e d e r R e g e n Zum Wochenende steigen die Temperaturen wieder etwas. Bei Temperaturen bis 6 Grad wi rd es am Samstag sonnig. Am Sonntag steigt die Regenwahrscheinl ichkei t . Nachts wi rd es winter l ich kal t . Orientierungshilfe für die Vereinbarung der Miethöhe Datenerhebung für den Mietspiegel 2023 für die Stadt Porta Westfalica: Letzte Erhebung liegt fünf Jahre zurück PORTA WESTFALICA. Um Vermietern und Mietern eine aktuelle Übersicht über die ortsübliche Vergleichsmiete für frei finanzierte Mietwohnungen zur Verfügung stellen zu können, beginnt die Stadt Porta Westfalica, einen aktuellen Mietspiegel zu erstellen. Dieser soll als Orientierungshilfe für die Vereinbarung der Miethöhe dienen und ist darüber hinaus auch Grundlage für rechtliche Entscheidungen über die Höhe der Miete. Der letzte Mietspiegel wurde von der Stadt Porta Westfalica 2018 erstellt, mithilfe der Vermieterinnen und Vermieter möchte die Stadt Porta Westfalica den Bürgerinnen und Bürgern diesen Service nun aktualisiert zur Verfügung stellen. Mit den Grundsteuerbescheiden wird deshalb ein Anschreiben der Bürgermeisterin versendet, in dem um Mitwirkung gebeten wird. Der auszufüllende Mieterfassungsbogen für jeweils eine Wohnung befindet sich auf der Rückseite des Schreibens. Ein digitaler Weg ist die Nutzung des Online-Formulars auf der Internetseite der Stadt unter www.portawestfalica.de/service/mietspiegel/, das direkt am Computer ausgefüllt werden kann. Mindens „grüne Lunge“ wird aufgewertet. Die ersten Arbeiten im Glacis sollen jetzt beginnen. Bereits seit Mitte August 2022 ist bekannt, dass die Stadt Minden eine 80-prozentige Förderung für den 1. Bauabschnitt zur Aufwertung des Glacis erhält. Das entspricht der beantragten Summe von rund 633.000 Euro. Insgesamt sind 791.000 Euro an Kosten berechnet worden. 20 Prozent trägt die Stadt Minden. Mehr dazu im Innenteil. www.nobbe-gmbh.de F i rmenhaupts i tz : Ferdinand Nobbe GmbH, Großenvörde 82, 31606 Warmsen. Kraftstoffverbrauch kombiniert : 5,1-5,4 l/100 Km. CO2-Emissionen kombiniert : 114-122 g/Km, gemäß WLTP-Messverfahren. Abb. zeigt Sonderausstattung. PREMIERE AM28. + 29.01.2023 IM AUTOHAUS NOBBE D E R N E U E TO Y OTA C O R O L L A C R O S S Ihr Toyota Par tner - 5x für Sie in der Region Da s we l twe i t 1 . Fa h r ze ug m i t dem n e u e n , c l e v e re n Toyo t a Hybridantrieb der 5. Generation. Selbstladend. Ohne Stecker. Ohne Limits. Der perfekte Begleiter für den Alltag. I M G E W E R B E G E B I E T P O R TA ! T E I L E F Ü R I H R AU TO Maskenpflicht im Verbandkasten*! *ab Februar 2023 Schäferbar thold GmbH | Erbeweg 2 – 12 32457 Por ta West falica TEL 0571 - 5 02 222 | www. schaeferbar thold.de Gesundheit im Zentrum FiTLiVE | SALVERE | Inh. D. Franke-Voth · PORTARIS & Reha Sport e. V. Schalksburgstraße 4 & 4b· 32457 P.W.-Hausberge ✆0176 - 200 197 35 · www.gesundheit-im-zentrum.info d d d d N E U H E I T 2 0 2 3 2 T E S T- W O C H E N G R AT I S ! P E R S O N A L - T R A I N E R D I G I T A L & W E L L N E S S - WÄ R M E - L O U N G E ! * *Auch mit Geräte-Flat kombinierbar! Sprechen Sie uns auf ein individuell auf Sie abgestimmtes Angebot an! Spätester Start für das Test-Wochen-Angebot ist der 23.2.2023. Ranzen? Cammer! Ranzen-Party Samstag, 28. Januar, 10 – 16 Uhr bei Porta Möbel in Barkhausen Samstag, 4. Februar, 9 – 16 Uhr in Cammer Schuhhaus Friedrich Niemann KG · Friller Str. 37 – 43 · 31675 Bückeburg-Cammer · kostenlos parken· Tel. (0571) 97 41 00 · Öffnungszeiten: Mo - Fr 9.00 - 18.30 Uhr · Sa 9.00 - 16.00 Uhr P SETS AB 99. 95€ O E I N K A U F E N L U S T M AC H T ! nov um W NUR34,95 EURO Dessous-Kleidchen und eingenähter String aus schwarzer, weicher E f f e k t - S p i t z e . A m A u s s c h n i t t m i t z we i s i l b e r f a r b e n e n S i l b e r ke t te n . D e n S a u m z i e r t e i n e Po w e r n e t - Rü s c h e,wä h re nd d i e Rü c k a n s i c ht mit knapp bedecktem Po alle Blic ke a u f s i c h l e n k t. Mate r i a l : 9 4% Po l y a m i d , 6 % Po l y e s t e r • Fa r b e : schwarz, Größen: S/M/L/XL 77231V Z u t r i t t a b 1 8 J a h r e n • N o v u m M ä r k t e G m b H , E c k e n d o r f e r S t r . 6 0 - 6 2 , 3 3 6 0 9 B i e l e f e l d M i n d e n , L ü b b e c k e r S t r. 1 2 • B a d O e y n h a u s e n , M i n d e n e r S t r. 3 7 • A l l e Fi l i a l en unte r w w w. novum. t v dogan! Landrat? ali-dogan.de V. i. S. d. P.: SPD Minden-Lübbecke, Lübbecker Str. 202, 32429 Minden STICHWAHL 29. JANUAR WS−643171_A WS−643912_B WS−644618_A WS−644822_B WS−645244_B WS−646195_A Nr.3 · 33. Jahrgang 21. Januar 2023 Mindener Land

Besucherströme rund um den Teich an der Kaiservilla: Künftig soll es in Mindens Grüngürtel eine weitgehend getrennte Wegeführung für Fußgänger und Radfahrer geben. Die Glacisrunde aufwerten Fördermittel für die Aufwertung des Glacis’: Ex-Landrätin und Regierungspräsidentin Anna Katharina Bölling hat den Bescheid persönlich übergeben. Erste Maßnahmen sollen unmittelbar starten. MINDEN. 791.000 Euro werden in Mindens Grüngürtel investiert. Diese Mittel kommen aus dem Städtebauförderprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen, welches durch den Bund mitfinanziert wird. 20 Prozent trägt die Stadt Minden. Die Zusage an die Stadt Minden erfolgte im vergangenen Sommer vorbehaltlich des Inkrafttretens der Verwaltungsvereinbarung „Städtebauförderung 2022” – nach Gegenzeichnung durch alle 16 Bundesländer. Das ist nun in 2022 geschehen. Daher konnte jetzt die offizielle Übergabe erfolgen. Die Präsidentin der Bezirksregierung Detmold, Anna Katharina Bölling, überreichte den Förderbescheid jetzt im Rathaus an Bürgermeister Michael Jäcke. „Ich schätze das Glacis sehr und freue mich als Regierungspräsidentin und Bürgerin Mindens diese Mittel ganz persönlich zu überbringen“, strich Bölling heraus. Die Glacisrunde sei sie schon unzählige Male gelaufen, verriet die Präsidentin in einem Pressetermin. Auch Bürgermeister Michael Jäcke läuft regelmäßig und gehört zu den häufigen Nutzern des Glacis. Besonders wichtig ist ihm, dass es künftig eine weitgehend getrennte Wegeführung für Fußgänger und Radfahrer gibt. Die Aufwertung des gesamten Glacis‘ werde die Stadt und die Städtischen Betriebe, die die Planungen ausführt, noch die einige Jahre beschäftigen. „Wir haben ein großes Ziel vor Augen“, so Jäcke. Der Waldpark rund um die Innenstadt müsse „fit für die Zukunft“ gemacht werden. Basis für eine mögliche Förderung ist das städtebauliche „Pflege- und Entwicklungskonzept für das Glacis“, das der Rat im September 2020 einstimmig beschlossen hat. Dem voraus ging ein längerer Planungsprozess, in den auch die Bürgerschaft eng einbezogen war. Mit der Umsetzung – in mehreren Bauabschnitten – wird nun begonnen. „Diese Förderung ist ein guter Beginn für die Erhaltung und die künftige Entwicklung des Glacis – in Anbetracht der aktuell bestehenden und künftigen Klimaveränderungen. Der Rat der Stadt hat das Konzept beschlossen und wir freuen uns, dass es jetzt richtig losgehen kann“, sagt der Beigeordnete für Städtebau und Feuerschutz, Lars Bursian. Bereits seit einigen Jahren seien längere Hitzeperioden und Trockenheit eine große Herausforderung für städtisches Grün, weiß Beigeordneter und Betriebsleiter Peter Wansing (Städtische Betriebe Minden). Mit der Umsetzung der geförderten Maßnahme wartet die Stadt nicht lange. Denn schon in dieser Woche geht es im Fischerglacis - das ist der Bereich zwischen Hermannstraße und Marienstraße – mit ersten Fällarbeiten los. Diese müssen in der Vegetationspause und bis spätestens 28. Februar erfolgen. 30 größtenteils marode Bäume werden ab dem 16. Januar von einem beauftragten Unternehmen gefällt, kündigen die Städtischen Betriebe Minden (SBM) an. „Aber auch einige wildgewachsene Bäume sind darunter. Diese haben großen und alten Buchen seit Jahren Platz und Licht weggenommen“, berichtet Gartenbautechniker René Kreß aus dem Bereich Grünflächen und Bestattungswesen der SBM. Zwei bedeutungslose Bäume müssen ebenfalls gefällt werden, weil sie der künftigen Wegeführung im Weg stehen. Die Fördermittel und 20 Prozent Eigenmittel der Stadt werden in diesem und auch im nächsten Jahr für Baumfällungen, Grünschnitt, für klimaresistente Neuanpflanzungen, die Entschlammung des Teiches im Fischerglacis, die Erneuerung der Uferböschung dort, für die Erneuerung der Marienquelle, für neue Wege mit wassergebundener Decke und Pflasterarbeiten ausgegeben. Im Vordergrund der getrennten, in Teilen aber auch der gemeinsamen Wegeführung steht die verbesserte Barrierefreiheit im Glacis. Mit der Umsetzung des Konzepts will die Stadt nicht nur auf Klimaveränderungen und deren Folgen reagieren. Es geht auch um weitere Schadensbegrenzung – bezogen auf den vom Gutachter festgestellten hohen Nährstoffgehalt im Boden des Glacis‘. Dieser wurde in der Vergangenheit durch Niederschlag/Luft und Blattmasse, aber auch durch den Eintrag von Menschen und Hunden gefördert. „Der Nährstoffgehalt ist unbedingt zu reduzieren“, so René Kreß. Denn das Glacis sei längst nicht so artenreich, wie man denke, und der Boden leide unter dem hohem Nährstoffeintrag. Das führe zu geringerem Wurzelwachstum, insbesondere weniger Feinwurzeln. Daraus resultierten Kronenverlichtungen und eine höhere Anfälligkeit der Bäume gegen Windwurf und Trockenheit. Das Glacis in Minden gilt als ein wertvoller und wichtiger Grüngürtel in der Mitte der Stadt, das von sehr vielen Menschen genutzt und geschätzt wird. Mit den Maßnahmen des Pflege- und Entwicklungskonzeptes soll der Waldpark ökologisch wertvoll für die Zukunft aufgestellt werden. Das wird nun im ersten Abschnitt Fischerglacis umgesetzt und auch für die Bewohnerschaft deutlich sichtbar. Vor der eigentlichen Umsetzung gab es vorbereitende Arbeiten. So erfolgte die Sichtung von zu fällenden Bäumen im Herbst 2022. Zudem wurden Bodenproben auf Testflächen für die Laubentnahme genommen, um den Nährstoffgehalt zu ermitteln. Auch haben die SBM im Botanischen Garten einen Bereich angelegt, in dem klimaresistente Bäume wachsen und beobachtet werden. Weiter gab es eine Untersuchung des Teiches hinter der Kaiservilla. „Wir wissen nun, dass es möglich ist, diesen ohne ökologische Schäden abzupumpen und zu entschlammen,“ berichtet Gartenbautechniker Kreß. Im Anschluss an diese Arbeiten soll der Teich über einen neuen Weg besser zu erreichen sein. Es wird dort künftig auch einen kleinen Aufenthaltsbereich geben. ”Der Waldpark rund um die Innenstadt muss fit für die Zukunft gemacht werden.“ Anna Katharina Bölling überreichte den Förderbescheid im Rathaus an Bürgermeister Michael Jäcke. M I T S P I T Z E R F E D E R Wenn Langeweile ganz schön anstrengend wird Irgendwie ist jetzt gähn. Ist es noch der Winterschlaf oder schon die Frühlingsmüdigkeit? Oder einfach nur die gute alte Langeweile? Vorsicht: Letzteres kann ganz schön gefährlich werden... Das haben zumindest Gesundheitsexperten einer Krankenkasse herausgefunden und das Gegenteil vom allseits bekannten Burnout formuliert: das Boreout (engl. boring = langweilig). Die Betroffenen müssen sich im Job mit anspruchslosen Aufgaben herumplagen. Aus Frust „tippen sie wahllos auf ihrer Computertastatur herum, surfen stundenlang im Internet oder lösen SudokuRätsel – um möglichst ausgelastet zu wirken.“ Abends fühlen sich solche Mitarbeiter dann, so ein Mediziner, erschöpft, ausgelaugt und unzufrieden. Sachen gibt´s! Hoffentlich haben Sie sich beim Lesen dieser Zeilen nicht gelangweilt, hofft Ihr Weserspucker Die Kreishandwerkerschaft Wittekindsland hat eine neue Geschäftsführerin: Martina Hannen. Die 52Jährige wurde auf der jüngsten Delegiertenversammlung ohne Gegenstimme bei einer Enthaltung gewählt. Kreishandwerksmeister Ulrich Birkemeyer beglückwünschte die Juristin. 500 Jahre Hofgeschichte Vortrag stellt bäuerliche Vergangenheit vor MINDEN. Am 24. Januar lädt der Mindener Geschichtsverein Interessierte zu einem Vortrag in das Hansehaus in Minden ein. Stadtheimatpfleger Jürgen Sturma wird die 500-jährige Geschichte des in Südfelde gelegenen Hofes Klöpper und das neuzeitliche Lehnswesen im Fürstentum Minden in den Blick nehmen. Sein Vortragstitel lautet: „Bauern oder Lehnsmannen? 500 Jahre Hof Klöpper Nr. 1 in Südfelde“. Beginn des Vortrags ist um 19.30 Uhr. Der Hof Nr. 1 in Südfelde befindet sich seit über 500 Jahren im Besitz der Familie Klöpper. Mit einem Lehnsrevers des Gherke Klöpper aus Jahr 1522 tritt der Hof zum ersten Mal in den Quellen auf. Der Vortrag beschäftigt sich mit dem frühneuzeitlichen Lehnswesen im Fürstentum Minden am Beispiel des Klöpperschen Lehens. Die Präsentation geht nicht nur auf das Lehen der Familie Klöpper ein, sondern untersucht auch die unmittelbare Umgebung. Eintritt ist frei. KONTAKT IMPRESSUM Reklamation Zustellung: Anzeigen: Minden (0571) 88806-0 Gewerblich (0571) 882-130 Privat (0571) 882-71 Redaktion: (0571) 882-651 Zentrale: (0571) 88806-0 Fax: (0571) 882-157 www.WeserSpucker.de info@weserspucker.de Herausgeber: Bruns Verlags-GmbH & Co. KG Obermarktstraße 26–30, 32423 Minden Telefon: (0571) 88806-0 Geschäftsführung: Sven Thomas, Carsten Lohmann Anzeigen: Thomas Bouza Behm Redaktion: OWL Redaktionsservice GmbH Leitung: Jörg Meier (V.i.S.d.P.), Mareike Bulmahn Preise: Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 62 vom 1. Januar 2023 Falls Sie dieses Produkt nicht mehr erhalten möchten, bitten wir Sie, einen Werbeverbotsaufkleber mit dem Zusatzhinweis „Keine kostenlosen Zeitungen“ an Ihrem Briefkasten anzubringen. Weitere Informationen finden Sie auf dem Verbraucherportal www.werbung-im-briefkasten.de. WS−644014_A Weserspucker · Wochenblatt für den Mühlenkreis Nummer 3 · 21. Januar 2023

Stichwahl! Ali Dogan von der SPD (rechts im Bild) lag bei der Landratswahl am vergangenen Sonntag deutlich vorn und scheiterte nur knapp an der absoluten Mehrheit. Nach der Auszählung aller 242 Stimmbezirke bekam Dogan 48,5 Prozent der Stimmen. Auf den CDU-Kandidaten Jörg-Michael Schrader (l.) entfielen 42,3 Prozent der Stimmen. Thomas Röckemann (AfD) erreichte 9,2 Prozent. Termin für eine Stichwahl ist der 29. Januar. Es wird keine neue Wahlbenachrichtigung verschickt. Wahlberechtigte können auch unter Vorlage ihres Personalausweises in ihr Wahllokal gehen und dort bei der Stichwahl ihr Kreuz machen. Foto: Jörg Meier Kampfstarke Verstärkung GWD Minden reagiert auf die Verletzungssituation am Kreis und verpflichtet Sveinn Jóhannsson. Der Isländer kommt vom dänischen Erstligisten Skjern Håndbold und erhält einen Vertrag bis 2024. MINDEN. Dem GWD-Geschäftsführer Nils Torbrügge ist die Erleichterung über die neue Personalie deutlich anzuspüren. „Wir freuen uns, dass wir mit Sveinn einen ehrgeizigen und kampfstarken Spieler verpflichten konnten, der die vakante Stelle am Kreis und im Innenblock der Verteidigung füllen kann. In den Gesprächen hat er uns direkt das Gefühl gegeben, dass wir einen tollen Charakter für unsere Aufgaben in der zweiten Saisonhälfte gefunden haben. Mein Dank gilt natürlich auch Skjern Håndbold, die unserem Wunsch Sveinn zu verpflichten, zugestimmt haben.“ Auch Trainer Frank Carstens freut sich auf seinen Neuzugang. „Mit Sveinn bekommen wir einen kampfstarken Kreisspieler, der uns mit seiner Physis sowohl in der Abwehr hilft als auch im Angriff Räume schaffen wird. Ich bin froh, dass der Club es möglich gemacht hat, dass wir wieder mit einem ausgebildeten Kreisspieler antreten können. Jetzt gilt es Sveinn schnellstmöglich mit unserem System vertraut zu machen und in unser Team zu integrieren.“ Der 23-jährige Isländer hat das Handballspielen bei seinem Heimatverein Fjölnir, wo er die Jugendmannschaften durchlief und seine ersten Herrenjahre verbrachte, erlernt. Über eine Station beim Reykjavik Athletic Club, ging seine Reise 2019 in die dänische Liga zu SønderjyskE Håndbold, bevor er 2022 einen Vertrag bei Skjern unterschrieb. Auch für die isländische Nationalmannschaft kam der 23-jährige bereits zum Einsatz. In 9 Partien erzielte er 15 Tore. Mit GWD Minden möchte der 1,96 Meter große Kreisläufer nun den nächsten Schritt in seiner Karriere gehen. „Ich freue mich sehr auf die kommende Zeit bei GWD Minden. Es war schon immer mein Ziel in der Bundesliga zu spielen, es ist also eine große Chance für mich! Ich habe sehr viel Gutes über GWD gehört und freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit dem ganzen Team. Mein Ziel ist es jetzt alles in meiner Macht stehende zu tun, um mit GWD auch in der kommenden Saison in der Bundesliga zu spielen. Dafür werden wir als Team alles geben. Die kommenden Zeit in Minden wird sehr spannend werden und ich freue mich sehr auf das nächste Kapitel in meiner Karriere.“ 1,96 Meter große Kreisläufer: GWD hat Sveinn Jóhannsson verpflichtet. „Wir sind ein Ort der Lebensfreude!“ Treffpunkt Johanniskirchhof bietet 2023 volles Programm für Seniorinnen und Senioren MINDEN. Auch 2023 hat der Treffpunkt Johanniskirchhof, die Mindener Freizeitstätte für Seniorinnen und Senioren, viel vor. So ist nach einer dreijährigen Unterbrechung erneut eine Karnevalsparty geplant. „Wir sind ein Ort der Lebensfreude und werden das am 10. Februar ab 14 Uhr bei Kaffee und Kuchen sowie Musik und Tanz gebührend zum Ausdruck bringen“, verspricht der Leiter der Einrichtung Georg Sander. Gefördert durch die Willy-Richter-Stiftung werden im Monatsrhythmus zwei Veranstaltungsreihen fortgesetzt und durch ein neues Format ergänzt: Noch bis April lädt der Treffpunkt zu Kinonachmittagen ein, das nächste Mal am 13. Januar ab 14 Uhr. Zwischen Mai und Oktober werden im Rahmen von „attrAktiv“ wie im Vorjahr Ausflüge stattfinden. Los gehts voraussichtlich am 26. Mai. Erweitert wird das Angebot am jeweils letzten Donnerstag im Monat um „Bunte Nachmittage. Starttermin ist der 26. Januar. Angeboten wird zudem Malen und Singen, mit Englisch und Spanisch zwei Sprachkurse sowie verschiedene sportliche Aktivitäten, in erster Linie Gymnastik und Tanzen. y Minden * Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Ar zt oder Apotheker. 30% NACHLASS* V Gutschein Montagsangebot *Ausgenommen sind unsere Flyerangebote, der Rabatt bezieht sich auf den UVP/LP, nicht auf unseren individuellen reduzierten AVP , sowie verschreibungspflichtige Arzneimittel und Zuzahlungen; gültig nur auf Lagerartikel gültig am 23.01.2023 Bäume und Sträucher benötigen regelmäßig Pflege – der fachgerechte Gehölzschnitt zählt daher zu den wichtigsten Arbeiten im Garten. WIR BIETEN IHNEN: • Baumerhaltungsschnitt • Gehölz- und Strauchschnitt • Heckenschnitt WIR SUCHEN VERSTÄRKUNG: L ANDSCHAFTSGÄRTNER m/w/d Sprikernheide 34 | 32791 Lage | Fon 05221 750-00 info@kleineberg.com | www.kleineberg.com BERE I TEN S I E J ETZT IHREN GARTEN FÜR DEN FRÜHL INGVOR ! Ihre Experten für Garten & Landschaft Sie haben Zeit und wollen Kinder und Familien unterstützen? Dann suchen wir Sie als ... • Familienpate (m / w / d) • Babybegrüßungsdame • Telefonberater(m / w / d) • Lese- und Lernpate(m / w / d) Weitere Informationen: Telefon 0571 / 889251 - 0 Täglich 8 –13 Uhr dksb- minden.de WS−641078_A WS−644502_C WS−646383_A Weserspucker · Wochenblatt für den Mühlenkreis Nummer 3 · 21. Januar 2023

Ein Ort zum Wohlfühlen Der Anbau eines Wintergartens ist eine tolle Möglichkeit, um den Wohnraum zu erweitern und sich zeitgleich einen Ort zu schaffen, an dem man sich zurückziehen und die Ruhe genießen kann. Im eigenen Glaspalast ist es uns selbst in ungewöhnlichen Zeiten gegeben, uns buchstäblich die Sonne ins Leben zu holen. Denn erwiesenermaßen wirken ihre Strahlen, die warm durch den Anbau scheinen, aufbauend. Und wir haben die kleinen, essenziellen „Glücksboten“ im Wintergarten direkt vor der Nase: Die Frühlingsblüher, deren Erwachen wir beobachten. Die heimischen Vögel, die uns an Nestbau und Brut teilhaben lassen. Oder den Sonnenaufgang, den wir hautnah verfolgen können. Fachmännisch durch einen Profibetrieb errichtet lässt uns die Lichtinsel das ganze Jahr über Energie tanken. Die Experten kümmern sich auch jetzt um alle persönlichen Belange, beraten bei Größe, Grundriss, Lage, Ausstattung und Materialwahl. Unter Berücksichtigung aller relevanten Normen entsteht ein individueller „Fels in der Brandung“, der uns viele positive Momente erleben lässt. Und dass ohne Sorge in puncto Energieaufwand: Denn abgestimmt auf unser Nutzungsverhalten berücksichtigen die Profis bei Konstruktion, Wärmeschutzverglasung, Heizsystem sowie weiteren Features stets die aktuellen Vorgaben der Energieeinsparverordnung. Das macht den Wintergarten zu einer zukunftsträchtigen Investition mit hohem Mehrwert. Und es fällt uns noch leichter, aus dem aktuellen Cocooning neue Kraft zu schöpfen. epr Inmitten der Natur und doch geschützt: Der eigene Wintergarten erlaubt von Frühjahr bis Herbst einen ungetrübten Blick aufs eigene Grün. Foto: epr/Wintergarten Fachverband e.V. Geschützt vor Wind, Wetter und Blicken Designmarkisen machen den Aufenthalt im Wintergarten zum Genusserlebnis Gerade in der kalten Jahreszeit ist Licht ein wichtiger Wohlfühl-Faktor. Denn es kurbelt die Produktion des „Glückshormons“ Serotonin an, dem eine stimmungsaufhellende Wirkung nachgesagt wird. Kein Wunder also, dass wir im Winter für jeden Sonnenstrahl dankbar sind, der unsere Nase kitzelt. Gut geschützt vor dem übellaunigen Wettergott ist ein Wintergarten der ideale Ort, um auch bei Minusgraden so viel Tageslicht wie möglich zu tanken. Doch aufgepasst: So angenehm die Sonne auch sein mag, steht sie besonders tief, können Reflexionen auf Fernseher, Tablet und Co zum echten Störfaktor werden. Und geht sie schon am frühen Nachmittag unter, sitzen wir in unserem festlich erleuchteten Glaspalast wie auf dem Präsentierteller. Da muss eine Lösung her! Von verschiedenen Herstellern gibt es Designmarkisen, die perfekt für Wintergärten, Terrassendächer und Glasräume geeignet sind. Denn sie bieten zuverlässigen Blend- und Sichtschutz. Während der Sommerzeit besteht ihre Hauptaufgabe darin, für angenehme Temperaturen zu sorgen, indem sie allzu intensive Sonnenstrahlen davon abhalten, den Lieblingsplatz im Grünen übermäßig aufzuheizen. Praktische Aufglasmarkisen beschatten sowohl kleine als auch große Glasflächen und lassen sich leise ein- und ausfahren. Optimal geschützt vor Wind und Wetter ist das Markisentuch, die sich speziell für Terrassendächer eignen. Die Kassetten passen sich dabei harmonisch an das jeweilige Terrassendach an. Extras ergänzen das umfangreiche Angebot: Unterschiedliche Bedienoptionen, Wärmestrahler sowie exklusive Beleuchtungslösungen sorgen für höchsten Komfort. epr Aufglasmarkisen erzeugen eine schöne Lichtstimmung und verleihen dem Wintergarten eine gemütliche Atmosphäre. Foto: epr/markilux Aufglasmarkisen auch für große Flächen noch bis zum 31.01.2023 erhalten Sie: 20%W I N T E R R A B AT T auf Markisen . . . .gena u r icht ig! Ernst Dix GmbH www.markisen-zentrum.com Großer Ort 18 32289 Rödinghausen Tel.: 05226-481 Auch in Bielefeld und Osnabrück! MADE IN GERMANY Ausstellung Mo–Do 9–17 Uhr Fr+Sa 10–14 Uhr • Terrassenüberdachungen • Wintergärten • Markisen u. Beschattungen • Hauseingänge • Aluminium Fenster u. Türen www.thielemann-metallbau.de • F nster u. Tü en Haus ingänge Ter as überdachungen Wint rgärten Mark sen u. Be chattung He l l erhagener Straße 12 32545 Bad Oeynhausen T 0173 – 94 06 16 5 s i eker - ro l laden.de Wintergär ten von Sol ar l ux br i ngen neuen Wohnraum aus Gl as, l i chtdurchflutet und offen . sol ar lux.com I h r Wi n t e r g a r t e n . I h r Zuh a u s e . N AT Ü R L I C H E S L I C H T S C H A F F T AT M O S P H Ä R E -AnzeigensonderveröffentlichungWintergärten aktuell Naturfeeling das ganze Jahr: Erweiterter Wohnraum Das einzig kreisweit erscheinende Wochenblatt WS−646322_A WS−646377_A WS−646414_A WS−646422_B WS−646467_A

Bei den Lastenrädern und Fahrradkinderanhängern liegt der Fokus auf Familien und klimafreundlicher Alltagsmobilität. Foto: stock.adobe/pikselstock Geld für mehr Grün Der Kreis Minden-Lübbecke soll grüner werden. Die Fördermittel für Klimaschutz und Klimaanpassung werden stark nachgefragt. MINDEN-LÜBBECKE. Klimaschutz und die Frage, wie wir uns im Kreis Minden-Lübbecke an die Folgen des Klimawandels wie Hitze und Starkregen anpassen können, sind zentrale Bausteine von zwei neuen Förderprogrammen des Kreises Minden-Lübbecke. Insbesondere das Programm „Mühlenkreis zukunftsfit“, das Maßnahmen zum Klimaschutz fördert, ist sehr gut angelaufen. Über die Hälfte des Budgets von fast 300.000 € ist inzwischen reserviert. Insgesamt gingen seit Anfang Dezember über 320 Anträge ein. „Wir freuen uns sehr über die hohe Nachfrage und die positiven Rückmeldungen“, berichtet Pia Driftmann aus dem Klimaschutzteam der Kreisverwaltung, „nur im Bereich der Dach- und Fassadenbegrünung und bei den Förderbausteinen aus dem Bereich Mobilität wünschen wir uns noch etwas mehr Resonanz.“ Im Bereich Mobilität fördert der Kreis Lastenräder, Fahrradkinderanhänger und elektrische Zwei- und Dreiräder. Bei den elektrischen Zweiund Dreirädern haben auch Unternehmen die Möglichkeit Anträge zu stellen (zum Beispiel als Lieferfahrzeuge), während bei den Lastenrädern und Fahrradkinderanhängern der Fokus auf Familien und klimafreundlicher Alltagsmobilität liegt. Der Großteil der bisher eingereichten Förderanträge (über 240 Anträge) dreht sich um die Anschaffung eines Stecker-Solar-Gerätes, gefolgt vom Kauf eines PV-Batteriespeichers für bereits bestehende Photovoltaikanlagen. Darüber hinaus gibt es auch die Möglichkeit eines Zuschusses für eine klimafreundliche Heizungsanlage. Im Frühjahr und Sommer erwartet das Klimaschutzteam auch eine deutlich steigende Nachfrage im zweiten Förderprogramm „Klimaresilienz und Biodiversität“. Hier geht es um Dachbegrünung und Fassadenbegrünung an Gebäuden sowie um die Entsiegelung von Flächen im Außenbereich. Eine Begrünung von Dächern und Fassaden sorgt für weniger Hitze durch Verdunstungskühlung und Schatten. Dachbegrünungen können außerdem Niederschlag auffangen. Das dient in Zeiten zunehmender Starkregen dem Schutz des Gebäudes. Gleichzeitig unterstützen die Begrünungen die Biodiversität. Das Programm ist darum auch in Kooperation mit der Unteren Naturschutzbehörde entstanden. Antragsberechtigt sind Eigentümer privat und gewerblich genutzter Gebäude und Flächen sowie gemeinnützige Vereine im Kreisgebiet. Für die Dachbegrünung stellt der Kreis eine Handreichung zu geeigneten Pflanzen auf der Homepage bereit. Um Lebensräume zu schaffen und die heimische Flora und Fauna bestmöglich zu unterstützen, gibt es für die Fassadenbegrünung eine festgesetzte Pflanzliste. Darunter sind unter anderem die Kletterrose, die Wilde Weinrebe oder Spalierobst. Für die Programme hat die Kreisverwaltung eine eigene Beratungshotline eingerichtet. Diese erreichen Sie unter (0571) 807 26801 montags von 11 bis 13 Uhr sowie donnerstags von 14 bis 16 Uhr. Alternativ können Fragen zu den Förderprogrammen an klimaschutz@minden-luebbecke.de gesendet werden. Alle Informationen, die Förderrichtlinien und die Online-Anträge können auf der Klimaschutzseite des Kreises unter Projekte abgerufen werden. ”Im Bereich der Dach- und Fassadenbegrünung wünschen wir uns mehr Resonanz.“ Stadt Hille weist auf Briefwahl hin Stichwahl um das Amt des Landrates des Kreises Minden-Lübbecke HILLE. Die Gemeindeverwaltung weist darauf hin, dass Wahlberechtigte der Gemeinde Hille noch bis Freitag, 27.1., 18 Uhr, die Möglichkeit haben, einen Antrag auf Ausstellung eines Wahlscheines zu stellen und Unterlagen für die Briefwahl anzufordern. Ein entsprechender Antrag ist auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung abgedruckt, die jedem Wahlberechtigten zugegangen ist. Auch eine Beantragung über die Internetseite der Gemeinde (www.hille.de) ist möglich. Nur in Fällen plötzlicher nachgewiesener Erkrankung können Anträge noch bis zum Wahltag (15 Uhr) gestellt werden. Für solche Fälle ist das Wahlbüro im Rathaus auch am Samstag vor der Wahl in der Zeit von 9 bis 12 Uhr sowie am Wahlsonntag zwischen 8.30 und 15 Uhr geöffnet. Wer einen Antrag für einen Dritten stellt, muss durch Vorlage einer entsprechenden Vollmacht nachweisen, dass er hierzu berechtigt ist. An alle Wahlberechtigten, die bereits für die Hauptwahl Unterlagen auch für die Stichwahl beantragt haben, werden die Briefwahlunterlagen für die Stichwahl voraussichtlich Ende dieser Woche automatisch versendet. Eine erneute Antragstellung ist nicht mehr erforderlich. Wer bis Donnerstag, 26. Januar, die Unterlagen nicht erhalten hat, sollte sich im Bürgerservice der Gemeinde (0571) 4044 234 oder 235 melden, wenn er nicht Gefahr laufen will, sein Wahlrecht nicht ausüben zu können. Der Wahlbrief muss im Rathaus am Wahlsonntag bis spätestens 16 Uhr vorliegen. Werden Sie Teil der Mühlenkreiskliniken! Wer sich für die Mühlenkreiskliniken als Arbeitgeber entscheidet, profitiert von allen Vorteilen eines kommunalen Gesundheitskonzerns: sicherer Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeitmodellen, verschiedene Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und Top-Konditionen des öffentlichen Dienstes. Engagieren Sie sich mit uns für die Menschen in Minden-Lübbecke – und darüber hinaus. Jetzt bewerben: bewerbung@muehlenkreiskliniken.de www.dein- krankenhaus.de „ Be i uns werden Fami lien geboren .“ Maren N., Hebamme, Johannes Wesling Klinikum 32425 Minden · Stif tsallee 42 Tel.: 0571/4 04 94 35 · Öffnungszeiten: Mo - Sa 8.00- 20.00 Alle Preise in Euro . bei Druckfehlern keine Haftung . solange Vorrat reicht . Angebotspreise sind Abholpreise · Abgabe nur in handelsüblichen Mengen Beckers Bester grüner Deckel, ver sch. Sor ten; je 6 x 1,0 l + Pfand 2,40 1 L = 1,75 Flensburger Bier versch. Sor ten; je 20 x 0,33 l + Pfand 4,50 1 L = 1,89 Bitburger Pils je 20 x 0,5 l je 24 x 0,33 l + Pfand 3,10/3,42 1 L = 1,30/1,64 Pepsi Limonaden ver sch. Sor ten; je 12 x 1,0 l PET + Pfand 3,30 1 L = 0,71 Barre ver sch. Sor ten inkl. Winterbier u. Loui s Bar re Imper ial; je 24 x 0,33 l + Pfand 3,42 1 L = 1,64 SAM GS NÜ R STA - K L L E Nur am 28.01.2023 Herausgeber: Getränke Fachmarkt Waldhoff GmbH Höxter-Kassel-Erfurt Lütmarser Str. 102 37671 Höxter Gültig vom 23.01 .2023 bis 28.01 .2023 ANGEBOT 12,99 ANGEBOT 8,49 ANGEBOT 12,99 ANGEBOT 10,49 ANGEBOT 11,49 Mönchshof Bier ver sch. Sor ten; je 20 x 0,5 l BV + Pfand 4,50 1 L = 1,15 Christinen Bio Miner alwas ser, ver sch. Sor ten; je 12 x 0,75 l + Pfand 3,30 1 L = 0,55 ANGEBOT 4,99 Franziskaner Weissbier ver sch. Sor ten; je 20 x 0,5 l + Pfand 3,10 1 L = 1,50 ANGEBOT 14,99 Waldecker Spor t Gr apefrui tZi t rone; je 12 x 0,7 l + Pfand 3,30 1 L = 0,77 ANGEBOT 6,49 ANGEBOT 12,49 Für jeden was dabei WS−640117_A WS−646372_A Weserspucker · Wochenblatt für den Mühlenkreis Nummer 3 · 21. Januar 2023

Boden in Gärten belastet Im „Grabeland Schwarzer Weg“ wurden jetzt bei Untersuchungen Schadstoffe in Parzellen gefunden. Die Pächter erhalten von der Stadt Minden Handlungsempfehlungen. MINDEN. Im „Grabeland Schwarzer Weg“ in Minden hat es 2022 im Zuge der regulären Aufarbeitung des Altlasten-Katasters, das beim Kreis Minden-Lübbecke geführt wird, orientierende Bodenuntersuchungen gegeben. Es wurde dafür ein Fachgutachterbüro beauftragt. Anders als bei länger zurückliegenden Einschätzungen des Geländes in den 1980er Jahren sind bei der aktuellen, stichprobenartigen Untersuchung im Jahr 2022 erhöhte Werte für mehrere Stoffe festgestellt worden, die potenziell gesundheitsgefährdend sind. Die Pächter der betroffenen Grabeland-Parzellen wurden darüber bereits informiert. Der Oberboden von acht Parzellen wurde beprobt und auf Schadstoffe untersucht. Es wurden in einzelnen Proben PAK (Polyzyklische Aromatische Kohlenwasserstoffe) und Schwermetalle gefunden. Zur abschließenden Gefährdungsabschätzung wird die Stadt Minden nun eine sogenannte Detailuntersuchung veranlassen. Bis zum Vorliegen der Ergebnisse hieraus gelten für die Pächter der Parzellen die vorsorglich ausgesprochenen Handlungs- und Nutzungsempfehlungen bei der weiteren Nutzung ihrer Gärten. Der Bereich Stadtplanung hatte im städtischen Ausschuss für Klimaschutz, Umwelt und Verkehr, am 11. Mai 2022, die Politik darüber informiert, dass das Umweltamt des Kreises eine historische Recherche zu 19 Altstandorten (ehemalige Tankstellen) und eine orientierende Untersuchung auf 15 Altablagerungen durchführen wird, darunter auch auf der Altablagerung „Ehemaliger Teich“ am Schwarzen Weg in Minden. Insgesamt befinden sich in dem Gebiet östlich der Hausberger Straße 112 GrabelandParzellen, die seit 1946 von der Stadt Minden verpachtet werden. Von der Altlast betroffen sind 84 Parzellen nördlich des Schwarzen Weges. Die Fläche wurde nach dem Zweiten Weltkrieg, als es aufgrund der schwierigen Ernährungslage einen erhöhten Bedarf an Flächen für den Nahrungspflanzenanbau gab, nutzbar gemacht. 91 Pachtverträge, davon 71 in dem betroffenen Gebiet, gibt es aktuell noch. Für die Parzellen zahlen die Pächter 30 Cent pro Quadratmeter und Jahr. Die Altablagerung „Ehemaliger Teich“ am Schwarzen Weg wurde in den 1980er Jahren von der Bezirksregierung Detmold in das Altlastenlastenkataster des Kreises Minden-Lübbecke aufgenommen. Grund hierfür war, dass in dem Gebiet Anfang des 20. Jahrhunderts Ton, Sand und Kies abgebaut wurden. Die dadurch entstandene Grube füllte sich mit Wasser und es entstand der sogenannte „Wöhler´sche Teich“. Dieser wurde bis 1945 unter anderem mit Hausmüll, Schutt und Asche verfüllt. Die Stadt hat nach Übermittlung des vom Kreis beauftragten Gutachtens und nach einer Abstimmung über Handlungsempfehlungen die Pächter mit einem ausführlichen Schreiben informiert. Dieses wurde am vergangenen Freitag, 13. Januar, versandt und auch der Ortsbürgermeister des Stadtbezirks Rechtes Weserufer, Dr. Konrad Winckler, darüber informiert. Gift im Boden: Von der Altlast betroffen sind 84 Parzellen nördlich des Schwarzen Weges. Noch freie Plätze für die Juleica-Schulung Organisieren und Planen für junge Leute MINDEN. Wie organisiere ich eine Halloweenparty? Worauf muss ich achten, wenn ich mit einer Jugendgruppe in den Freizeitpark oder 14 Tage auf eine Ferienfreizeit fahre? Und wie gestalte ich eine Ansage oder Präsentation eigentlich so, dass es Spaß macht zuzuhören? Diese und viele andere Dinge erfährt man in der Ausbildung zur Jugendleiter/in. Die Stadt Minden bildet in Zusammenarbeit mit dem FMC Minden e.V. bundesweit anerkannte Jugendleiter/innen aus. An der Juleica-Schulung können alle interessierten Jugendlichen ab 16 Jahren sowie junge Erwachsene teilnehmen, die Spaß am Umgang mit Kinder- und Jugendgruppen haben. Der Kurs besteht größtenteils aus praktischen Methoden, Übungen und Spielen, so dass theoretische Themen wie Teamarbeit, rechtliche Aspekte und die Organisation von Ausflügen durch Selbsterfahrung interessant aufbereitet werden und auch der Spaß nicht zu kurz kommt. Gleichzeitig können so eine Menge Spiele, Methoden und Übungen ausprobiert werden, die man später selbst in der Kinder- und Jugendarbeit ausprobieren kann. Diese Art des Lernens ist für viele neu, da sie nicht wie der gewohnte Schulunterricht ist. Auch ein Kreativ- und Spielekurs, ein Erste-Hilfe-Kurs und das Begleiten der Ferienspiele in einem der städtischen Kinder- und Jugendhäuser sind Bestandteil der Schulung. Somit wird die Ausbildung noch praxisorientierter und man hat jede Menge Handwerkszeug, um Kinder- und Jugendgruppen später eigenständig zu leiten. Neben wichtigen pädagogischen Grundlagen bietet der Kurs zudem eine tolle Möglichkeit Gleichaltrige Kennenzulernen und sich gemeinsam für eine sinnvolle Sache einzusetzen. In einem Gruppenhaus wird an drei Wochenenden gemeinsam Zeit verbracht. Voraussetzungen für die Teilnahme: Jugendliche sind im Juli 2023 mindestens 16 Jahre alt und haben Spaß an der Arbeit mit Kindern. Der Kurs findet an folgenden Terminen statt: 3. Februar bis 5. Februar, 24. Februar bis 26. Februar und 17. März bis 19. März. Die Teilnahme kostet 50 Euro. Fragen zum Kurs oder der Anmeldung können vor Ort oder unter der Telefonnummer (0571) 880152 sowie per EMail an z.ruezgar@minden.de geklärt werden. E g a l , o b Kop f s c h m e r z e n , Rü cke ns chme r z e n o d e r G e - l enks chmerzen – S chmerzgeplagte haben meist dens elben Wunsch: Den Schmerz schnell zu bekämpfen! Die Lösung für viele B etrof fene bietet das innovat ive S chmerzmittel Spa lt Forte (rezeptfrei). Erstmalig in Europa bietet Spalt Forte 400 mg Ibuprofen in einer einzigar tig patent ier ten Flüssigkaps el an, die die Wirkung von Ibuprofen beschleunigt und verstärkt. Auße rd em b e l e g ten Wi s s en - schaftler, dass Spalt Fortedoppelt so schnel l vom Körper aufgenommen wird und mehr Wirkstoff ins Blut gelangt als bei anderen Ibuprofen-Schmerztabletten. Begeisterte Anwender berichten: „Ich nehme immer dieses Präparat, wenn ich eine Schmerztablette benötige. Durch den Flüssigwirkstoff wirken sie schneller als andere Präparate.“ Fragen auch Sie in der Apotheke gezielt nach Spalt Forte. Doppelt so schnelle Aufnahme des Wirkstoffs vom Körper Rezept frei F ür Ihr e A po t heke : Spalt For te (P Z N 0 0 7 9 3 8 3 9 ) www.spalt-online.de 1P h a r maS G P Gmb H, F a c hin f o r ma t io n d e s A r z n eimi t t els „ S p al t F o r t e“, S t an d d e r I n f o r ma t io n: J anu a r 2 0 2 2 . • A b b il dun g e n B e t r o f f e n e n n a c h emp f un d e n S PA LT F O R T E . W ir k s t o f f : I b up r o f e n . F ü r E r w a c h s e n e z u r k u r z z ei t ig e n s y mp t oma t is c h e n B e h an dlun g v o n l ei c h t e n b is mäßig s t a r k e n S c hme r z e n w ie Ko p f s c hme r z e n, Z ah n s c hme r z e n, R e g els c hme r z e n ; F ie b e r. S p al t F o r t e s o ll ni c h t län g e r e Z ei t o d e r in h ö h e r e r D o sie r un g o h n e ä r z t li c h e n o d e r z ah n ä r z t li c h e n R a t ein g e n omme n w e r d e n . B ei S c hme r z e n o d e r F ie b e r o h n e ä r z t li c h e n R a t ni c h t län g e r an w e n d e n als in d e r P a c k un g s b eila g e v o r g e g e b e n! w w w. s p al t- o nlin e . d e • Z u Risik e n un d Ne b e n w ir k un g e n l e s e n Sie die P a c k un g s b eila g e un d f r a g e n Sie I h r e n A r z t o d e r A p o t h e k e r. • P h a r maS G P Gmb H, 8 216 6 Gr ä f el fi n g Schmerzen bekämpfen – doppelt so schnell1 Z a h l re i che Deut s che l e i den unte r Nacken- o de r Rückenschmerzen. Was viele nicht wissen: Dahinter stecken oft keine Entzündungen, sondern geschädigte oder gereizte Ner ven. Mediziner sprechen von sogenannten Ner venschmerzen. Diese können durch Verspannungen entstehen, aber auch Folge eines Bandscheibenvorfalls sein. Ner venschmerzen bekämpfen Bisher greifen Betroffene meist zu k lassis chen, entzündungshemmenden S chmerzmitteln, sogenannten NSAR , wie z. B. I buprof e n o d e r D i c l of e n a c . Doch davon raten Mediziner laut der Leitlinie für Diagnostik und Therapie in der Neurologie ausdrücklich ab!1 Schließlich zeigen diese Präparate bei Ner venThema Ner venschmerz en „Mit Res taxil konnte ich meine Dauerschmerzen endlich in den Grif f bekommen. Ich kann mich wieder bücken.“ (Marco L.) WeitereErfahrungsberichte jetzt online lesen – einfachCode einscannen Für Ihre Apotheke: Restaxil (PZN 12 8 9 510 8) www.restaxil.de Nacken- oder Rückenschmerzen? Was zahlreichen Betroffenen hi lft schmerzen oft keine Wirkung. And e r s d i e S chme r z t ropfe n Restaxil, die Ner venschmerzen bekämpfen – ohne den Körper zu belasten. 5-fach-Wirkkomplex gegen Ner venschmerzen Das B esondere an Restaxi l : der 5-fach-Wirkkomplex speziell bei Ner venschmerzen. Jeder einzelne darin enthaltene Wirkstoff kann bei ner venbedingten Schmerzen wertvolle Hilfe leisten. So setzt beispielsweise Gelsemium semper virens laut Ar z ne imit t e l bi l d im z e nt r a - len Ner vensystem an, also unter anderem im Rückenmark. Der Arzneistoff Iris versicolor kommt hingegen bei ausstrahlenden S chmerzen wie einer Ischialgie und ziehenden, brennenden Schmerzen im Hüftner v zum Einsatz. G e n i a l : D i e n a t ü r l i c h e n Schmerztropfen schlagen nicht auf den Magen und haben keine b ek annt e n Neb e n - o d e r We chs e lw i r ku nge n . D e s h a l b sind die Tropfen auch zur Einnahme bei chronischen Schmerzen geeignet oder wenn Sie bereits viele andere Medikamente zu sich nehmen. ¹S c hl e r e t h T. e t al . , Dia g n o s e un d ni c h t in t e r v e n t io n ell e T h e r ap ie n eu r o p a t his c h e r S c hme r z e n, S 2 k- L ei t linie, 2 0 19 , in: D eu t s c h e Ge s ells c h a f t f ü r Neu r o lo gie ( H r s g .) , L ei t linie n f ü r Dia g n o s t ik un d T h e r ap ie in d e r Neu r o lo gie . O nlin e : w w w. d g n .o r g / l ei t linie n (ab g e r u f e n am 0 1.11. 2 0 2 2 ) • A b b il dun g B e t r o f f e n e n n a c h emp f un d e n, Name g e än d e r t R E S TA X I L . W ir k s t o f f e : Gels emium s emp e r v ir e n s Dil . D 2 , S p ig elia an t h elmia Dil . D 2 , I r is v e r si c o lo r Dil . D 2 , C y c lame n p u r p u r a s c e n s Dil . D 3 , C imi c i f u g a r a c emo s a Dil . D 2 . H omö o p a t his c h e s A r z n eimi t t el b ei Neu r al gie n (Ne r v e n s c hme r z e n) . w w w. r e s t a x il . d e • Z u R isik e n un d Ne b e n w ir k un g e n l e s e n Sie die P a c k un g s b eila g e un d f r a g e n Sie I h r e n A r z t o d e r A p o t h e k e r. • R e s t a x il Gmb H, 8 216 6 Gr ä f el fi n g Schmerz-Spezia l ANZEIGE WS−645805_A Weserspucker · Wochenblatt für den Mühlenkreis Nummer 3 · 21. Januar 2023

Mit einer winterlichen Wanderungrund um das Große Torfmoor startet das NABU Besucherzentrum Moorhus sein neues Halbjahresprogramm. Die zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin Daniela Herbers führt die Teilnehmenden am Sonntag, 5.Februar, über den Rundwanderweg vom Parkplatz am Aspel bis zum Moorhus. Am Besucherzentrum wird eine Pause eingelegt, bevor es durch die winterliche Landschaft weiter Richtung Schafstall und zurück zum Ausgangspunkt geht. Die Strecke beträgt etwa acht Kilometer. Anmeldungen sollten bis zum 1.2. unter (05741) 2409505 oder per Email an kontakt@moorhus.eu erfolgen. Autofahrerin kollidiert mit Straßenbaum Kontrolle über Fahrzeug verloren PORTA WESTFALICA. Weil sie mutmaßlich einem Tier auswich, endete am Sonntagabend die Autofahrt einer Rintelnerin an einem Straßenbaum. Sie zog sich hierbei leichte Verletzungen zu. Die 20-Jährige befuhr den Ermittlungen nach gegen 21.20 Uhr mit ihren Seat die Barkser Straße in Richtung Kleinenbremen. Hierbei soll den Angaben nach ein Tier die Straße gequert haben und die junge Fahrerin versuchte diesem auszuweichen. In der Folge verlor sie die Kontrolle über ihren Wagen, kam nach rechts von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Hierbei zog sie sich Verletzungen zu. Mittels Rettungswagen wurde sie zur ambulanten Behandlung dem Klinikum Minden zugeführt. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Unbekanntes Trio bricht in Handyladen ein Zeugen gesucht: Polizei fahndet mit Personenbeschreibung nach den Tätern PETERSHAGEN. Am späten Donnerstagabend (12.1) sind drei bisher unbekannte Täter in einen Handyladen in der Straße „An der Bahn“ eingebrochen. Bisherigen Erkenntnissen zufolge zertrümmerten die Kriminellen gegen 22.08 Uhr eine Scheibe des Geschäftes und drangen in das Innere ein. Darin durchsuchten sie die Räume nach Wertgegenständen. Als gesichert gilt, dass sie nach Auslösen einer Alarmanlage nach nur wenigen Sekunden aus dem Geschäft flüchteten und einen kabellosen Lautsprecher mit sich nahmen. Ob die Einbrecher außerdem Beute machten, ist Gegenstand der Ermittlungen. Die offenbar männlichen Täter können wie folgt beschrieben werden. Täter 1: 170-180 cm groß, graue Hose, dunkle Jacke und dunkle Schuhe. Täter 2: Ebenfalls zwischen 170 und 180 cm groß, graue Hose, dunkle Jacke, braune Schuhe. Täter 3: blaue Hose, dunkles Oberteil, helle Sportschuhe – möglicherweise der Marke Nike. Hinweise an die Polizei unter Telefon (0571) 88660. Lkw in Schlangenlinien auf Bundesstraße 482 Schweres Fahrzeug auf der Gegenfahrbahn PORTA WESTFALICA. Ein aufmerksamer Zeuge meldete am Sonntag (15.1.) gegen 08.45 Uhr einen verdächtigen Lkw. Dieser befuhr mit etwa 30 km/h in starken Schlangenlinien die B 482 in Richtung Autobahn. In Höhe des Bahnhofes in Porta Westfalica touchierte der beladene Lkw den Bordstein und geriet auch auf die Gegenfahrbahn. Auf die Anhaltezeichen des Streifenwagens reagierte der 50-jährige Fahrer zunächst nicht. Erst als der Streifenwagen sich mit Martinshorn vor den Lkw setze, reagierte der Fahrer und hielt auf dem Autohof an. Bei der anschließenden Kontrolle gab der Fahrer an, auf dem Weg nach Dortmund zu sein, um dort einen Lebensmittelmarkt zu beliefern. Die Fahrt war aber an Ort und Stelle beendet, da der Fahrer stark alkoholisiert war. Er musste zwecks Blutprobe mit zur Wache. Betrunken unterwegs nach Dortmund Öffnungszeiten: Mo-Fr 10 - 19 Uhr · Sa 9 - 18 Uhr Porta Westfalica . Erbeweg 3 . Tel: 0571-82946898 Bielefeld. Herforder Str. 158 . Tel: 0521-4481030 Paderborn. Frankfurter Weg 27d . Tel: 05251-1845726 Jetzt 17x · auch in: Bochum, Dortmund, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Hamburg, Hamm, Hannover, Iserlohn, Lippstadt, Mülheim/Ruhr, Solingen, Velbert und Wuppertal www.laminatdepot.de Laminat-Lager OWL GmbH · Herforder Str. 158 · 33609 Bielefeld Heimtex Star 2019 Ausgezeichnet: Fachhändler des Jahres BTH Heimtex Hamburg www.raumausstattung.de Soziales Engagement * Verkaufspreis bei Sonderbestellung nach Produktmuster ohne Palettenlagerware Sonntag ist Schautag! 12-16 Uhr keine Beratung u. kein Verkauf außerhalb der gesetzlichen Ladenöffnungszeiten! Laminat Dieser Laminatboden in Fliesenoptik ist sehr strapazierfähig und feuchtraumgeeignet, Roca Negra (8705) und Roca Blanca (8706), 8 mm Stärke, Nutzungsklasse 23/32, 20 Jahre Garantie. Format: 604 x 280 mm. Kollektionspreis bei Einzelbestellung*inklusive Fußleiste & Dämmung€/m2 28.39 16. 99 einschließlich Fußleiste & PE-Dämmung Aktionspreis €/m2 11582OWL Die größte Auswahl in Ein ganz besonderes Extra steht am Donnerstag, 02. Februar 2023 bei uns in der Filiale Porta Westfalica auf dem Programm: Unter dem Motto „Selbst ist die Frau!“ bieten wir von 18.45 bis 21.30 Uhr einen großen Workshop exklusiv für Heimwerkerinnen (oder solche, die es werden wollen) an. Unter professioneller Anleitung können sie dabei live auf eigens eingerichteten Testflächen üben, wie man Laminat, Parkett und Klick-Vinyl stressfrei verlegt. Außerdem gibt’s jede Menge Experten-Tipps rund um alle handwerklichen Boden-Themen vom richtigen Aufmaß über das gelungene Silikonieren bis zur perfekten Pflege. Für Erfrischungen und einen kleinen Imbiss ist natürlich gesorgt. Auf Ihre Anmeldung bis zum 31. Januar 2023 freut sich das gesamte Team. Bitte per Email unter workshop@laminatdepot.de oder telefonisch unter 0571-82946898. OWL kostenlos Teilnahme Bitte melden Sie sich an! Donnerstag, 02.02.23 18.45 - 21.30 Uhr in Porta Westfalica Workshops Exklusiv für Frauen Über 250 Sorten sofort zum Mitnehmen! Aktionszeitraum bis 31.01.2023 WS−646565_A Weserspucker · Wochenblatt für den Mühlenkreis Nummer 3 · 21. Januar 2023

22. Januar 2023 • 12 – 18 Uhr • Filiale Bad Nenndorf (Beratung & Verkauf ab 13 Uhr) Verkaufsoffener BAD NENNDORF Auf dem Wachtlande 2 315 42 Bad Nenndor f Tel . : 05723 947 - 0 nenn@moebel-heinrich .de Folgen Sie uns: Weitere Infos unter www.moebelheinr ich .de ÖFFNUNG SZE ITEN : Montag - Freitag: 10.00 – 19.00 Uhr Samstag: 10.00 – 18 .00 Uhr ÜBER 40.000 M ² • 500 M VON DER A2 Live-Kochen im Küchenstudio Sa., 21.01. und So., 22.01.2023 Kotelett-Schmiede geöf fnet von 13 bis 18 Uhr M öbe l - J a h re Möbel Heinrich JUBIL ÄUMS-BONUS 1) 65€ TANKGUTSCHEIN 3) Wir verlosen die Tankgutscheine zwischen allen im Aktionszeitraum abgeschlossenen Kaufverträgen. Verlänger te Laufzeit nur bis zum 31.01.2023. 2) 0% FINANZIERUNG 65 MONATE Das bedeutet: bis zu 55% auf Küchen + 10% Jubiläums-Bonus. bis zu 33% auf Möbel + 10% Jubiläums-Bonus. Deutschlands beste Polster-Profis vor Ort! -BONUS 4) AUF MÖBEL 33% Nur auf himolla-Möbel und nur bis zum31.01.2023! Zusätzlich Alle Infos unterwww.moebelheinrich.de 21.01.2023 (10 - 18 Uhr) SA Europas größtesWellnesstudiomit individueller Werksberatungauf unserem Möbel Heinrich Parkplatz in Bad Nenndorf! 1) Jubiläums-Bonus. Gültig bis zum 31.01.2023auf Möbel und Küchen ab einem Einkaufswert von 50 Euro. Gilt nur für Neuaufträge, ausgenommen preisreduzierte Werbeware, mit Dauertiefpreis gekennzeichnete Ware und bereits reduzierte Ausstellungsstücke, die in unserer Ausstellung gekennzeichnet sind, Geschenkgutscheine, Gartenmöbel, Küchen-Elektrogeräte, Spülen, Armaturen, Küchenzubehörartikel und Möbel folgender Hersteller: Musterring, Gallery M, Schöner Wohnen, Joop, Henders & Hazel und Xooon. Diesen persönlichen Gutschein bitte ausschneiden und mitbringen. Keine Kombination mit weiteren Nachlässen. Art. Nr. 0996 1028| 2) Finanzierung. Gültig bis zum 31.01.2023. Ab einem Einkaufswert von 1000.- Euro. Laufzeit der Finanzierung jeweils 6/ 12/ 24/ 36/ 65 Monate. Weitere Laufzeiten auf Anfrage. Ein Angebot der TARGOBANK AG, Kasernenstr. 10, 40213 Düsseldorf. Keine Anzahlung, keine Gebühren, effektiver Jahreszins 0,0%. Bonität vorausgesetzt. Gilt nur für Neuaufträge. | 3) Tankgutschein. Die Tankgutscheine werden verlost. Jeder abgeschlossene Kaufvertrag im Aktionszeitraum vom 19.12.2022 - 31.01.2023 nimmt automatisch teil. Ob Sie gewonnen haben, können Sie auf unserer Internetseite einsehen. Wir werden Sie schnellstmöglich benachrichtigen. | 4) Himolla-Bonus. Gültig bis zum 31.01.2023auf Möbel der Marke himolla. Gilt nur für Neuaufträge, ausgenommen preisreduzierte Werbeware und bereits reduzierte Ausstellungsstücke, die in unserer Ausstellung gekennzeichnet sind. Diesen persönlichen Gutschein bitte ausschneiden und mitbringen. Keine Kombination mit weiteren Nachlässen. Wir feiern Jubiläum! Rabattcode: Jubiläum Auch imOnline-Shop einlösbar! finden Sie auch unter www. moebelheinrich.de/jubilaeum Alle exklusiven J u bi l ä u m sVo rt e i l e SO 22.01.2023 (13 - 18 Uhr) WS−640429_C

RkJQdWJsaXNoZXIy