ws_kw03_Luebbecke

Geld für mehr Grün Der Kreis Minden-Lübbecke soll grüner werden. Die Fördermittel für Klimaschutz und Klimaanpassung werden stark nachgefragt. MINDEN-LÜBBECKE. Klimaschutz und die Frage, wie wir uns im Kreis Minden-Lübbecke an die Folgen des Klimawandels wie Hitze und Starkregen anpassen können, sind zentrale Bausteine von zwei neuen Förderprogrammen des Kreises Minden-Lübbecke. Insbesondere das Programm „Mühlenkreis zukunftsfit“, das Maßnahmen zum Klimaschutz fördert, ist sehr gut angelaufen. Über die Hälfte des Budgets von fast 300.000 € ist inzwischen reserviert. Insgesamt gingen seit Anfang Dezember über 320 Anträge ein. „Wir freuen uns sehr über die hohe Nachfrage und die positiven Rückmeldungen“, berichtet Pia Driftmann aus dem Klimaschutzteam der Kreisverwaltung, „nur im Bereich der Dach- und Fassadenbegrünung und bei den Förderbausteinen aus dem Bereich Mobilität wünschen wir uns noch etwas mehr Resonanz.“ Im Bereich Mobilität fördert der Kreis Lastenräder, Fahrradkinderanhänger und elektrische Zwei- und Dreiräder. Bei den elektrischen Zweiund Dreirädern haben auch Unternehmen die Möglichkeit Anträge zu stellen (zum Beispiel als Lieferfahrzeuge), während bei den Lastenrädern und Fahrradkinderanhängern der Fokus auf Familien und klimafreundlicher Alltagsmobilität liegt. Der Großteil der bisher eingereichten Förderanträge (über 240 Anträge) dreht sich um die Anschaffung eines Stecker-Solar-Gerätes, gefolgt vom Kauf eines PV-Batteriespeichers für bereits bestehende Photovoltaikanlagen. Darüber hinaus gibt es auch die Möglichkeit eines Zuschusses für eine klimafreundliche Heizungsanlage. Im Frühjahr und Sommer erwartet das Klimaschutzteam auch eine deutlich steigende Nachfrage im zweiten Förderprogramm „Klimaresilienz und Biodiversität“. Hier geht es um Dachbegrünung und Fassadenbegrünung an Gebäuden sowie um die Entsiegelung von Flächen im Außenbereich. Eine Begrünung von Dächern und Fassaden sorgt für weniger Hitze durch Verdunstungskühlung und Schatten. Dachbegrünungen können außerdem Niederschlag auffangen. Das dient in Zeiten zunehmender Starkregen dem Schutz des Gebäudes. Gleichzeitig unterstützen die Begrünungen die Biodiversität. Das Programm ist darum auch in Kooperation mit der Unteren Naturschutzbehörde entstanden. Antragsberechtigt sind Eigentümer privat und gewerblich genutzter Gebäude und Flächen sowie gemeinnützige Vereine im Kreisgebiet. Für die Dachbegrünung stellt der Kreis eine Handreichung zu geeigneten Pflanzen auf der Homepage bereit. Um Lebensräume zu schaffen und die heimische Flora und Fauna bestmöglich zu unterstützen, gibt es für die Fassadenbegrünung eine festgesetzte Pflanzliste. Darunter sind unter anderem die Kletterrose, die Wilde Weinrebe oder Spalierobst. Für die Programme hat die Kreisverwaltung eine eigene Beratungshotline eingerichtet. Diese erreichen Sie unter (0571) 807 26801 montags von 11-13 Uhr sowie donnerstags von 14-16 Uhr. Alternativ können Fragen zu den Förderprogrammen an klimaschutz@minden-luebbecke.de gesendet werden. Alle Informationen, die Förderrichtlinien und die Online-Anträge können auf der Klimaschutzseite des Kreises unter Projekte abgerufen werden. ”Im Bereich der Dach- und Fassadenbegrünung wünschen wir uns mehr Resonanz.“ Bei den Lastenrädern und Fahrradkinderanhängern liegt der Fokus auf Familien und klimafreundlicher Alltagsmobilität. Foto: stock.adobe/pikselstock Jungen Mann (18) am Lübbecker Bahnhof attackiert und anschließend ausgeraubt Erst geschlagen, dann mit Messer verletzt: Polizei sucht Zeugen des Vorfalls LÜBBECKE. Ein 18-Jähriger wurde in den frühen Abendstunden des Montags (16.1.) im Bereich des Bahnhofs das Opfer eines Raubüberfalls. Die zwei Unbekannten bedrohten ihn mit einem Messer und entwendeten etwas Bargeld und einen Kopfhörer. Den Angaben zufolge ging der Hiller gegen 18.45 Uhr entlang eines Pattweges unmittelbar an den Gleisen zwischen Bahnhof und dem LidlMarkt. Hier wurde er zunächst von einem Täter geschlagen. Der zweite Räuber attackierte in alsdann mit einem Messer und verletzte ihn an der Hand. Hierauf forderten sie ihn auf, den getragenen Kopfhörer sowie seine Barschaft zu übergeben. Anschließend flüchteten sie mit ihrer Beute durch die angrenzenden Büsche über die Bahngleise in Richtung Richard Wagner Straße. Das Opfer wurde im Anschluss vor Ort durch eine Rettungswagenbesatzung behandelt und dann zur ambulanten Behandlung dem Krankenhaus Lübbecke zugeführt. Die beiden Täter wurden auf circa 25 Jahre und 175 beziehungsweise 185 Zentimeter geschätzt. Einer der beiden Verdächtigen trug eine schwarze Jacke sowie schwarze Schuhe. Der Komplize hat einen Vollbart und war bekleidet mit weißen Nike Air Force sowie einer schwarzen Jacke mit „Karl Kani“-Aufschrift. Zudem trugen beide schwarze Jogginghosen. Hinweise bitte unter der Rufnummer (0571) 8866-0 an die Polizei in Minden. „Best of Irish Dance“ gibt es am 28. Januar um 20 Uhr in der Stadthalle Lübbecke. Für das Event sind noch Karten erhältlich: (0365) 5481830. Keinen WESERSPUCKER erhalten? An diesen Points liegt er für Sie aus! – Points Hüllhorst Edeka WEZ • Hauptstraße 80, Hüllhorst Q1 Tankstelle • Mindener Str. 9, Hüllhorst Landfleischerei Schuster • Büttendor fer Str. 196, Hüllhorst Kottmeier • Oberbauerschafter Str. 87, Hüllhorst Hofladen Oevermann • Oberbauerschafter Str. 53, Hüllhorst-Oberbauerschaft Stemwede EDEKA Center Har tmann • Niederdor fstraße 7, Stemwede Bäckerei Rehburg • Oppenweher Str. 11, Stemwede Tankstelle Pieper AutohausWohnwagen GmbH • Alter Postweg 54, Stemwede Marcus Dör fler Papierwaren • Dielinger Straße 31, Stemwede Getränke Kettler • Schelger Weg 2, Stemwede Mazda Piper • Oppendor fer Str. 31, Stemwede Westerkamp GmbH • Leverner Straße 22, Stemwede Bäckerei Schmidt (K+K ) • Am Drieangel 2, Stemwede -Wehdem Pr. Oldendor f EDEKA Har tmann • Friedhofstraße 1, Pr. Oldendor f EDEKA Ehlers • Berliner Str. 21, Pr. Oldendor f - Bad Holzhausen Bäckerei Schröder • Bremer Str. 17, Pr. Oldendor f Lübbecke Jawoll • Zeiss-Straße 1, Lübbecke Hol‘ Ab • Gehlenbecker Str. 2d, Lübbecke JET Tankstelle • Berliner Str. 26 - 28, Lübbecke Tankstelle Schmale • Hauptstraße 113, Lübbecke Servicepoint Steinkamp • Gänsemarkt 4, Lübbecke Oil Tankstelle • Ravensberger Str. 25, Lübbecke City-Reinigung • Niedernstr. 14, Lübbecke Espelkamp Gaststätte „Im Loh“ • Diepenauer Str. 53, Espelkamp Tankstelle Spitz • Gestringer Str. 66, Espelkamp Meyer Landhandel • Neustadtstr. 41, Espelkamp MARKTKAUF Espelkamp • Hindenburgring 3, Espelkamp Rahden ARAL Schramm • Lemförder Straße 4, Rahden Wiegmann Agrar • Zur Bockwindmühle 30, Rahden Aue -Markt • Pr. Ströher Allee 27a, Rahden Bäckerei Kölling • Mindener Str. 246, Tonnenheide Raiffeisenmarkt • Eisenbahnstraße 11, Rahden Bäckerei Schmidt (Penny) • Lemförder Str. 21, Rahden WS−646635_A Weserspucker · Wochenblatt für den Mühlenkreis Nummer 3 · 21. Januar 2023

RkJQdWJsaXNoZXIy