ws_kw01_Minden

Digitaler Zwilling: Im Labor auf dem Campus Minden wird getestet, unter welcher Belastung ein Stück Schweinebauch reißt. Ingenieure der FH Bielefeld entwickeln in Minden zusammen mit einem Mediziner eine digitale Kopie der Bauchdecke. Die Daten sollen helfen, künftig Probleme nach einer Bauch-OP bei Menschen zu verhindern. Für die möglicherweise richtungsweisende Forschung arbeiten Wissenschaftler und Studierende verschiedener Fachschaften eng zusammen. Innenteil Betrug per WhatsApp: Mindener Ehepaar geschädigt Kreispolizei warnt vor abgewandeltem Enkeltrick und mahnt Verwandte von Älteren zur Vorsicht MINDEN. Miese Masche am Smartphone: Ein Mindener Ehepaar ist von WhatsAppBetrügern geschädigt worden. Den Erkenntnissen der Polizei zufolge meldete sich eine Person per Chat mit einer unbekannten Rufnummer bei den Eheleuten (65, 69) und gab sich in der abgewandelten Form des Enkeltricks als deren vermeintliche Tochter zu erkennen. Da sie ein neues Handy habe, schreibe sie nun von einer anderen Telefonnummer, so die angebliche Tochter. Im Rahmen des Gesprächs bat die Person wegen angeblich offener Rechnungen per Echtzeitüberweisung um Bereitstellung einer vierstelligen Summe. Dem kamen die Mindener nach. Als sich später die wahre Tochter bei ihren Eltern meldete, flog der Betrug auf. Noch am Abend erstatteten die Geschädigten Anzeige bei der Polizei. Die Beamten mahnen zur Vorsicht und geben folgende Ratschläge: „Antworten Sie nicht auf derartige Nachrichten und nehmen Sie stattdessen Kontakt zu Ihren Angehörigen unter der Ihnen bekannten Rufnummer auf. Bitte tätigen Sie niemals eine Überweisung auf ein entsprechendes Gesuch und warnen Sie Verwandte, Nachbarn, Freunde und ältere Angehörige vor der neuen Betrugsmasche.“ IM INNENTEIL I n t e r v i e w m i t J ö r g - M i c h a e l S c h r a d e r Am 15. Januar wähl t der Kreis Minden-Lübbecke seinen neuen Landrat . Für die CDU geht Jörg-Michael Schrader ins Rennen. Als Kämmerer ist der 50-Jähr ige für die Finanzen im Kreis zuständig. Interview. S t a d t M i n d e n b e r ä t z u m W o h n g e l d p l u s Deutl ich mehr Haushal te haben künftig Anspruch auf diese Leistung: Die Stadtverwal tung Minden bietet ab sofort Beratungen zum „Wohngeld plus“ an. WETTER D i e S o n n e z e i g t s i c h i mm e r m a l w i e d e r An diesem Samstag dürfen wi r uns auf einige Sonnenstunden freuen, auch der Wind nimmt ab. Zu erwarten ist eine leichte Br ise, dazu Temperaturen um die 10 Grad. Sonntag wieder mehr Regen. Z I T A T „Einen ähnl ich erfolgreichen Kl inikverbund gibt es so in Deutschland kein zwei tes Mal .“ Dr . Olaf Bornemeier , MKKVorstandsvorsi tzender WIE KLEIN SIND HÖRGER ÄTE WIRKLICH? So k lein , das s e s t at s ächl ich Ihr Geheimni s bleiben kann , das s Sie Hör ger äte tr agen! Denn die kleins ten am Mar k t er hältl ichen Hör ger äte wer den gut ver s teck t im Gehör gang getr agen . Mehr noch – die Posi tion hat gleich mehrere Vor teile: Die natür l iche Richt w ir kung der Ohr muschel w ir d genut z t , und e s kommen weder Br il lenbügel noch Kopf bedeckungen und auch keine Maskenbänder der Technik in die Quere. Er leben Sie, w ie einf ach e s is t , w ieder al le s zu ver s tehen! Nic o Be n e c ke Hör akustikmeister Minden| Lindenstraße 5 am ZOB ✆0571.8292929 Hille| Mindener Straße 80 ✆05703.5205520 www.hoerstudio-benecke.de EXPERTENTALK Bremer Straße 18 32469 Petershagen www.ekrause.de Tel. 0 57 07 / 9 31 60 Verkauf : 05707/931611 · Thomas Beike / 05707/931622 · Eckhard Krause KA+ 1.2 COOL & SOUND KLIMA EZ 03/2018, 25.098 km, 63 KW/86 PS, Radio/CD-Player m. Ford SYNC, Bluetooth, Parkpilot hi., Klimaautom., LM-Felgen €11.995,- F O R D AU S WA H L I N P E T E R S H A G E N PUMA HYBRID ST-LINE EZ 06/2021, 24.200 km, 92 KW/ 125 PS, Fancy-grau, Ford Garantieschutzbr., Winterpaket, LM-Felgen €24.495,- FIESTA COOL & CONNECT NAVI EZ 04/2021, 33.545 km, 70 KW/95 PS, LM-Felgen, Klima, Ford Navi m. Ford SYNC, DAB/DAB+, Winterpaket €16.995,- TRANSIT NUGGET 320 L 1 EZ 12/2021, 3500 km, 136 KW/ 185 PS, Diesel, Braun, Aufstelldach, Standheizung €63.995,- Minden · Königstraße 67 R(05 71) 2 39 25 PW-Barkhausen · Flurweg 13 R(05 71) 9 73 99 90 Grippostad® C Kapseln zur schnellen Linderung von Reizhusten, Schnupfen, Kopf- und Gliederschmerzen und Fieber bei Erkältungskrankheiten und grippalen Effekten. 24 Stück, zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Ihren Arzt oder Apotheker. Angebot nicht kombinierbar mit weiteren Rabatten. Aktion gültig bis 31.1.2023. *uvP des Herstellers ktuell Abnehmen? Aber sicher! Mit unserem Bodymed Ernährungsprogramm! 12-Wochen Kurs · Start am 31.01.23 Unverbindlicher Infoabend am 17.01.23 um 19.00 Uhr in Ihrer Brandschen Apotheke am Klinikum · Porta Westfalica Sie sparen 48%! nur 7,98 € statt 15,29 €* Gesundheit im Zentrum FiTLiVE | SALVERE | Inh. D. Franke-Voth · PORTARIS & Reha Sport e. V. Schalksburgstraße 4 & 4b· 32457 P.W.-Hausberge ✆0176 - 200 197 35 · www.gesundheit-im-zentrum.info d d d d G E S U N D H E I T S E V E N T S A M S TA G 14 . 0 1. 2 0 2 3 von 14:30 - 17:30 Uhr Neujahrsempfang 14.01.2023 ab 17:30 Uhr für alle Mitglieder & Freunde! Tolle GlücksradGewinne! Mit NEUHEIT 2023! RANZEN PARTY! Tel. (05 71) 97 41 00 Mo-Fr 9.00-18.30 Uhr · Sa 9.00-16.00 Uhr Schuhhaus Friedrich Niemann KG · Friller Str. 37 – 43 · 31675 Bückeburg-Cammer · kostenlos parken P Setsab 99. 95 € Samstag, 28. Januar, Porta Möbel in Barkhausen 10 - 16 Uhr Samstag, 04. Februar in Cammer 9 - 16 Uhr WS−641071_A WS−641076_A WS−644291_A WS−644617_A WS−644830_A Nr.1 · 33. Jahrgang 7. Januar 2023 Mindener Land

Den Kreis jeden Tag ein bisschen besser machen Am 15. Januar wählt der Kreis Minden-Lübbecke seinen neuen Landrat. Für die CDU geht Jörg-Michael Schrader ins Rennen. Als Kämmerer ist der 50-Jährige für die Finanzen im Kreis zuständig. Interview. Herr Schrader, was treibt Sie an, Landrat im Kreis Minden-Lübbecke zu werden? Der Mühlenkreis und die Menschen, die ich hier in den letzten Jahren kennenlernen durfte, sind mir ans Herz gewachsen. Ich bin in der Kreisverwaltung auch verantwortlich für IT, Personal, Organisation. Mit Anna Katharina Bölling haben wir sehr viel auf den Weg gebracht, was Mitte der 2020er Jahre auf uns zukommt. Fachkräftemangel, demografischer Wandel... Das umzusetzen, was wir angestoßen haben, geht nur in voller Verantwortung für das Amt. Daher stelle ich mich der Wahl. Was wäre Ihr Leitmotiv als Landrat? Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern den Mühlenkreis jeden Tag ein bisschen besser machen. Sie sind Dezernent in der Kreisverwaltung, seit sechs Jahren als Kämmerer für die Finanzen zuständig. Ist die zweite Reihe nicht auch ganz schön? Grundsätzlich ist die zweite Reihe immer einfacher. Aber der einfachste Weg ist nicht immer der beste. Als Landrat kann man gestalten. Und ich möchte diese Verantwortung übernehmen. Haben Sie Respekt vor dem Amt? Ja, natürlich. Ich habe aber vor allem Respekt vor den Menschen, den Vereinen, den Firmen, für die ich ein Stück weit Verantwortung übernehme. Was sind Ihre zentralen Themen? Ein Thema ist die Zukunft der Mühlenkreiskliniken. Für mich ist es wichtig, dass die Menschen hier weiterhin die bestmögliche stationäre Versorgung bekommen. Das sind wir auch den 5200 Beschäftigten schuldig. Weiteres Thema ist die nachhaltige Mobilität. Wir müssen sicherstellen, dass die Menschen auch künftig im Westkreis von A nach B kommen. Stichwort KrankenhausLandschaft: Wie realistisch ist es, dass im Kreis Minden-Lübbecke in den nächsten Jahren tatsächlich zwei neue Krankenhäuser gebaut werden? Uns sind 178 Millionen Euro an Fördermitteln in Aussicht gestellt worden. In dem entsprechenden Strukturfonds stehen landesweit 800 Mio. Euro zur Verfügung. Wir können also fast 25 Prozent davon bekommen. Das zeigt doch unser Potenzial. Und das müssen wir meiner Meinung nach nutzen und im Antragsverfahren bleiben. Der Landrat ist auch Chef der Kreispolizeibehörde... Für mich ist ganz klar: Die Menschen wohnen nur dort gerne, wo sie sich sicher fühlen. Ich setze auf mehr Präsenz in der Fläche. Potenzial hat sicher auch die Zusammenarbeit der kommunalen Ordnungsbehörden und der Polizei. Sie haben tiefe Einblicke in die finanzielle Situation kommunaler Strukturen. Bereitet Ihnen die finanzielle Situation der öffentlichen Kassen manchmal schlaflose Nächte? Schlaflose Nächte hatte ich noch nie. Hin und wieder hat man natürlich Sorgenfalten auf der Stirn. Das ist auch angebracht. Dann geht es um die Verschuldung des Staates insgesamt und darum, was vor Ort in den Städten und Gemeinden passiert. Uns werden immer mehr Aufgaben übertragen und wir werden nicht auskömmlich finanziert. Wir fahren auf Sicht und wissen nicht, was dieses und im nächsten Jahr alles so passiert. Angesichts der angespannten Haushaltslage: Kann ein Landrat da überhaupt gestalten oder muss er nur noch den Mangel verwalten? Wichtig ist Augenmaß. Was ist machbar, welche Themen haben Vorrang. Riskante Unternehmungen wird es mit mir nicht geben. Aber wir haben Werkzeuge, die wirken. Wir sind eine Top-Region für die Wirtschaft. Das braucht eine stabile Infrastruktur. Wirtschaftsförderung hat Priorität, dazu stehe ich als Landrat. Auch beim Fachkräftemangel haben wir Möglichkeiten: Zum Beispiel Menschen gezielt aus der Grundsicherung wieder in den ersten Arbeitsmarkt zu bekommen. Und die Chancen der Migration besser nutzen. Sie sind begeisterter Radfahrer, wollen den Kreis Minden-Lübbecke zu einer TopRegion in Bezug auf das Radwegenetz und den Fahrradtourismus machen. Was schwebt Ihnen konkret vor? Wir haben beste Bedingungen, gerade im Freizeitbereich. Darauf dürfen wir uns nicht ausruhen. Ladestationen für E-Bikes, das Fahrrad als Vehikel im Alltag, für den Weg zur Arbeit, zum Einkaufen. Das sind die Themen, die wir gezielt angehen müssen. Haben Sie einen Lieblingsplatz im Mühlenkreis Minden-Lübbecke? Ich mag den ganzen Mühlenkreis mit all seinen Facetten. Besonders gut gefällt es mir oben am Kaiser Wilhelm-Denkmal. Müssen Sie eine Grundsteuererklärung abgeben und haben Sie dies schon erledigt? Die muss ich noch abgeben. Ich halte es für bodenlos, was da passiert. In diesem Land funktioniert wenig digital, aber diese Sammlung von Daten, die den Behörden eh vorliegen, muss online abgegeben werden. Ihre erste Amtshandlung als Landrat? Ich packe meine Sachen in einen Karton und ziehe ein Büro weiter. Ich muss ja nicht eingearbeitet werden, kenne die Menschen und die Abläufe. Meine Person steht für die notwendige Kontinuität in den bewegten Zeiten des Wandels. Das Gespräch führte Redaktionsleiter Jörg Meier. ”Die Menschen wohnen nur dort gerne, wo sie sich sicher fühlen. M I T S P I T Z E R F E D E R Lohnt sich das denn? Das Wort „Lohn“ hat ja auch mit Belohnung zu tun. Sollte man (und frau) meinen. Neulich beim Friseur im schönen Mühlenkreis Minden-Lübbecke war genau das Thema: Lohnt sich das denn eigentlich alles noch?! Wo es zwischen Schere und Shampoo sonst gerne um seichte Gespräche geht, wurde es ein bisschen unbequemer. Thema war die Rente. Eine Kollegin der netten und außerordentlich kreativen Fachkraft hatte eine Mitteilung der gesetzlichen Rentenkasse mit jenem Betrag bekommen, den sie nach weiteren 20 Berufsjahren als Ruhestandszahlung zu erwarten hätte: 533 Euro und ein paar Cent. Kommentiert wurde diese Aussicht auf Altersarmut mit einem gewissen Galgenhumor: „Wir können ja schon mal anfangen, Flaschen zu sammeln.“ Dass Leute, die nie eingezahlt haben, über die Grundsicherung mehr bekommen, ist ein Witz. Aber ohne Haha, findet Ihr Weserspucker Bereits seit Jahren in der Kreisverwaltung angekommen: Mit seiner Erfahrung als Kämmerer im Mühlenkreis setzt CDUKandidat Jörg-Michael Schrader bei der Landratswahl auf Kontinuität. Unbekannte entwenden Artikel aus Automaten Wieder Betreiber von Hofladen geschädigt MINDEN. Hofläden erfreuen sich steigender Beliebtheit. Stehen sie doch jenseits von Öffnungszeiten den Kunden zur Verfügung, sind diese Einrichtung auch ein Vertrauen auf Ehrlichkeit. Dies wird leider ausgenutzt. Zum wiederholten Mal ist der Betreiber des Hofladens „Klostermeier“ durch Diebe geschädigt worden. Nachdem in der Vergangenheit vornehmlich der Hofladen an der Mindener Straße in Hartum betroffen war, wurde diesmal ein Selbstbedienungsautomat an der Stiftsallee in Minden aufgebrochen. Ein Fußgänger hatte dies am Sonntag gegen 14.30 Uhr bemerkt und die Polizei verständigt. Demnach hatten bisher unbekannte Täter nach dem Einschlagen einer Frontscheibe Lebensmittel erbeutet. Ebenfalls an der Stiftsallee kamen durch unbekannte Täter aus einem anderen Automaten in Nähe der Einmündung zur Sankt-Ansgar-Straße Aromastoffe für Tabakwaren, sogenannte Liquids, abhanden. Hierzu erhielt die Polizei gegen 3.20 Uhr Kenntnis. Täterhinweise an die Polizei unter Telefon 0571/8866-0 erbeten. DAS ORIGINAL BEKANNT AUS SAT1 & ZDF 15 jähriges Jubiläum Tickets & Infos unter 0234/9471940 und auf www.LB-EVENTS.de & an allen VVKStellen 09.01.23 MINDEN MARIENKIRCHE KONTAKT IMPRESSUM Reklamation Zustellung: Anzeigen: Minden (0571) 88806-0 Gewerblich (0571) 882-130 Privat (0571) 882-71 Redaktion: (0571) 882-651 Zentrale: (0571) 88806-0 Fax: (0571) 882-157 www.WeserSpucker.de info@weserspucker.de Herausgeber: Bruns Verlags-GmbH & Co. KG Obermarktstraße 26–30, 32423 Minden Telefon: (0571) 88806-0 Geschäftsführung: Sven Thomas, Carsten Lohmann Anzeigen: Thomas Bouza Behm Redaktion: OWL Redaktionsservice GmbH Leitung: Jörg Meier (V.i.S.d.P.), Mareike Bulmahn Preise: Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 62 vom 1. Januar 2023 Falls Sie dieses Produkt nicht mehr erhalten möchten, bitten wir Sie, einen Werbeverbotsaufkleber mit dem Zusatzhinweis „Keine kostenlosen Zeitungen“ an Ihrem Briefkasten anzubringen. Weitere Informationen finden Sie auf dem Verbraucherportal www.werbung-im-briefkasten.de. WS−643926_A WS−644014_A Weserspucker · Wochenblatt für den Mühlenkreis Nummer 1 · 7. Januar 2023

Sternsinger unterwegs Zwei Jahre konnten die Sternsinger in Minden coronabedingt keine Spenden an den Haustüren sammeln. Nun sind sie wieder unterwegs. MINDEN. Zum Auftakt der diesjährigen Aktion trafen sich Mädchen und Jungen der katholischen Domgemeinde sowie der Gemeinden St. Ansgar und St. Paulus zu einem Aussendungsgottesdienst im Dom. Den Segen erteilte ihnen Pastor Jakob Jan Küchler. Im Anschluss ging es gemeinsam zur Martinitreppe für ein Erinnerungsfoto und zur traditionellen Spendenübergabe der Stadt Minden. Die Mädchen und Jungen brachten Lieder und Segenswünsche für Politik und Stadtverwaltung mit. Die stellvertretende Bürgermeisterin Ulrieke Schulze überreichte den Sternsingern dafür einen Umschlag mit Geld. Die Kinder und Jugendlichen werden am Sonntag, 8. Januar, nach den Messen im Dom um 8.30 und 11.30 Uhr noch einmal singen und dann auch den Segen zum Rathaus bringen. Am selben Tag um 10 Uhr treten die Sternsinger in der Kirche von St. Ansgar und am folgenden Sonntag, 15. Januar, nach der Messe in St. Paulus auf. Alle Jahre wieder schwärmen junge Sternsinger als die Drei Heiligen Könige verkleidet auch in Minden aus, um in der Innenstadt und an den Türen Spenden zu sammeln. Im Gegenzug werden die Häuser mit einem Aufkleber, der den Schriftzug „20*C+M+B*23“ („Christus mansionem benedicat“) trägt, gesegnet. Auch das Rathaus erhält traditionell einen Segen. Das Sternsingen ist die größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder weltweit. In Minden war der Auftakt 2023 auf der Martinitreppe. infos unter 0571 50510 772 möbel haushaltswaren textilien spielsachen und vieles mehr Gesellenweg 15, 32427 Minden Spezielle Mikro-Nährstof fe für ein gesundes Ner vensystem Die Haupt aufgabe unserer Nerven i s t di e Si gna l - und Re i züb e r t r a gun g . H i e r f ür i s t d i e fe t treiche Schu t z schicht (Myelinscheide) um die Ner venfasern wich t ig. Ein Bes t and teil dieser Schut z schicht is t Cholin, das zu einem normalen F e t t s tof f wechsel bei tr äg t – essenziell für die Au f r e ch t er h a l t ung der S t r ukt ur und Funk t ion der M ye l in - scheide. Wissenschaf t ler haben einen Mik ro -Nähr s tof f komplex namens Res t a x i l Kompl ex 26 e n t w i c k e l t , d e r C h o l i n e n th ä l t . Da r üb er h i n aus s i nd i n R e s t a x i l K o mp l e x 2 6 v i e l e we i t er e Miner a l s to f f e und V i - t a m i n e e n t h a l t e n , w i e z . B . Thiamin, V i t amin B12 und Kup - f er f ür e ine norma l e Funk t ion de s Ner vens y s t ems . C a l c ium u n t e r s t ü t z t z u s ä t z l i c h e i n e n o r m a l e R e i z ü b e r t r a g u n g z w i s c h e n d e n N e r v e n z e l l e n . Uns er T ipp: Tägl i ch e in Gl a s Re s t a x i l Komp l e x 2 6 (A p o - t h e ke) mi t sp e z i e l l en Mi k r o - Nähr s tof fen zur Unter s tü t zung des Ner vensys tems. Für Ihre Apotheke: Restaxil Komplex 26 (PZN 11024363) www.restaxil.de * B ei Ve r s c hl eiß k r an k h ei t e n d e r Gel e n k e; A b s a t z n a c h P a c k un g e n, Q u ell e : I n sig h t H e al t h, M AT 0 3 / 2 0 2 2 • A b b il dun g e n B e t r o f f e n e n n a c h emp f un d e n R U B A X X A R T H R O. W i r k s t o f f : V i s c um al b um Ø. H o m ö o p a t h i s c h e s A r z n e imi t t e l b e i Ve r s c h l e iß k r a n k h e i t e n d e r Ge l e n k e . w w w. r u b a x x . d e • Z u R i s i k e n u n d N e b e n w i r k u n g e n l e s e n S i e d i e P a c k u n g s b e il a g e u n d f r a g e n S i e I h r e n A r z t o d e r A p o t h e k e r. • P h a r maS G P Gmb H, 8 216 6 Gr ä f el fi n g 2Welche Symptome treten auf ? Schmerzen bei B elastung, z. B. beim Laufen, können erste Anzeichen einer Arthrose sein: Selbst, wenn wir uns nur gehend fortbewegen, belastet jeder Schritt unser Hüftgelenk mit dem Dreifachen unseres Gewichts. Andere Betroffene klagen über Anlaufschmerzen, die sich beim Aufstehen nach längerem Sitzen oder beim Loslaufen nach längerem Stehen bemerkbar machen. Schmerzen im Ruhezustand treten meist bei bereits fortgeschrittener Arthrose auf. 3Welche Tipps gibt es, um Arthrose vorzubeugen? Ausreichend Bewegung! Denn: Wer rastet, der rostet. Zu gelenks chonenden Sp or t ar ten zä h l en z. B. Schwimmen, Gymnastik oder Fahrradfahren. Zudem sollte Übergewicht reduzier t werden, denn dieses gi lt als bedeutender Risikofaktor für Ar throse. Gesunde Gelenke sind außerdem auf wichtige Vitamine und Mineralstoffe angewiesen, die u. a. in Gemüse, Obst, Nüssen, Fisch oder mageren Milchprodukten stecken. Auf Genussmittel wie Alkohol und Zigaretten sollte dagegen verzichtet werden. 4Was kann man tun, wenn Schmerzen entstehen? S oba ld S chmerzen entstehen, empfiehlt sich eine gezielte B ehandlung, die speziell bei Arthrose hel fen kann und den Knor p el S c h m e r z e n i n d e n K n i e n , Fingern o d er d er Hüfte – f r üher oder später l ei den w ir fast a l l e unter Probl emen mit d en Gelenken. Die Ursache ist meist A r t h r o s e . Un s e r e S c h m e r z - E xp er ten hab en d i e w i cht i g s - ten Informationen zum Thema Ar throse für Sie aufbereitet und ver r aten , wa s w i r k s am he l fen kann. 1Was steckt hinter Arthrose? Ar t hros e i st e i ne Ve rs ch l e i ßkrankheit der Gelenke, die häufig mit Ent z ündungen e i n he rgeht . Sie entsteht meist mit zunehmendem Alter, wenn sich die Knorpel zwischen den Gelenken durch die lebenslange B elastung abnutzen. Am häufigsten s ind di e l astt ragenden Gel enke wi e Hüft- und Kniegelenke betroffen. schützt. So zum Beispiel mit dem A r z n e i m i t t e l Rub a x x Ar t h ro (Apotheke) , die Nr. 1* Arzneitropfen bei Ar throse! Der darin enthaltene natürliche Arzneistoff aus der Weißbeerigen Mistel wirkt nicht nur schmerzlindernd, sondern auch entzündungshemmend. Zudem kann der Arzneistoff best immte Kör p erzel l en stopp en, d i e k nor p e l s chäd i gende Stoffe produzieren. 5Welche Vorteile bietet die Kraft der Natur? Der Vor tei l vieler pflanzlicher Wi rkstoffe : Si e s ind ni cht nur wirksam, sondern auch gut verträglich. Auch bei Rubaxx Arthro sind im Gegensatz zu vielen chemischen Produkten keine Nebenoder Wechselwirkungen bekannt. Somit ist Rubaxx Arthro auch für die Einnahme b ei chronis chen S chmerzen geeignet , ohne den Körper zu belasten. Die Arzneitropfen sind individuel l dosierbar. Dank der Tropfenform wird der Arzneistoff direkt über die Schleimhäute aufgenommen und kann so seine schmerzlindernde Wirkung ohne Umwege entfalten. Diesen Vorteil bietet nur das einzigartige Rubaxx Arthro! Beim Au f s t ehen nach länger em Si t zen schmer z t häu fig das K nie Die große ArthroseSprechstunde 5 FR AGEN an unsere Schmerz-Exper ten und ihre Tipps Für Ihre Apotheke: Rubaxx Arthro (PZN 15617516) www.rubaxx.de Medizin ANZEIGE UVP* 18,08€ 11,99€ -33,7% *Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Abgabe in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht. Abbildungen können abweichen. In weiß gesetzter Preis ist unsere ehemaliger Verkaufspreis oder die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Stand 01.01.2023 MONTAGSANGEBOT gültig am 09.01.2023 y Minden Curazink Hartkapseln50 St. Das einzig kreisweit erscheinende Wochenblatt WS−643298_A WS−644234_A WS−644502_A Weserspucker · Wochenblatt für den Mühlenkreis Nummer 1 · 7. Januar 2023

Keine Hürde mehr: Kosten runter, Komfort rauf In unsicheren Zeiten sehnen wir uns nach Geborgenheit. Kein Wunder also, dass die eigenen vier Wände aktuell noch mehr als sonst zu einem Ort der Zuflucht werden. Hier fühlen wir uns wohl und schalten und walten, so wie es uns gefällt. Wird die Treppe zum Hindernis, kommen Treppenlifte ins Spiel: Zahlreiche Hersteller, beispielsweise Lifta, bieten viele Modelle und Schienensysteme, die sich leicht am vorhandenen Aufgang installieren lassen und wertvolle Mobilität schenken. Das Beste: Treppenlifte sind durch viele Institutionen förderfähig! Bis zu 4.000 Euro Bezuschussung sind durch die Krankenkasse möglich, wenn ein Pflegegrad vorliegt. Die Experten vor Ort informieren über alle gesetzlichen Voraussetzungen für die Bezuschussung, prüfen den individuellen Anspruch und übernehmen auf Wunsch sogar die Antragstellung für den Pflegekostenzuschuss bei der Krankenkasse sowie den Nachfass bei der Pflegekasse oder Förderstelle. So muss sich der Kunde um nichts kümmern und kann sich auf die neu gewonnene Mobilität und Selbstständigkeit in seinem eigenen Zuhause freuen. Auch die KfW unterstützt mit dem Investitionszuschuss 455-B das altersgerechte Umbauen. Eile bei der Antragstellung ist geboten: „Der Fördertopf der KfW – von der Regierung gerade erst wieder geöffnet – wird voraussichtlich schnell erschöpft sein. Denn viele Kunden haben mit ihrem Treppenlift-Kauf nur darauf gewartet“, so Oliver Waller, Vertriebsleiter Lifta. epr Viele Möglichkeiten und großzügige Zuschüsse Wieder alles im Griff: Treppenlifte schenken wertvolle Mobilität im eigenen Zuhause und sind durch viele Institutionen förderfähig. Experten und Fachhändler vor Ort informieren. Foto: epr/Lifta Guthaben nicht verfallen lassen Bei einigen wichtigen Leistungen sind bestimmte Fristen zu beachten In Deutschland werden die meisten pflegebedürftigen Menschen von Angehörigen zu Hause versorgt. Dafür gibt es finanzielle Unterstützung von der Pflegeversicherung, wie das monatliche Pflegegeld oder die Pflegesachleistungen für Hilfe durch einen Pflegedienst. Außerdem sind verschiedene Zusatzleistungen abrufbar, die nur auf Antrag und bei Vorlage der Kostenbelege erstattet werden. „Der Anspruch darauf verfällt, wenn man sie nicht nutzt“, erklärt Annika Wissen von der compass private pflegeberatung. Wichtige Leistungen mit „Verfallsdatum“ sind die Verhinderungs- und Kurzzeitpflege. Damit kann man bei Pflegegrad 2 bis 5 eine Vertretung für die häusliche Pflege bezahlen oder einen Pflegeheimaufenthalt während eines Urlaubs der Pflegeperson. Für die Verhinderungspflege stehen pro Kalenderjahr 1.612 Euro zur Verfügung. Dazu können aus dem ungenutzten Budget für die Kurzzeitpflege bis zu 806 Euro auf die Verhinderungspflege übertragen werden. Für die Kurzzeitpflege im Heim gibt es bis zu 1.774 Euro jährlich, zusätzlich kann das Budget der Verhinderungspflege in voller Höhe für diesen Zweck genutzt werden. Beide Leistungen verfallen jeweils am 31.12. eines Jahres. Etwas länger sind die Fristen bei den Entlastungsleistungen. Für diese stehen in allen Pflegegraden monatlich 125 Euro bereit. Sie dürfen zum Beispiel für Hilfe im Haushalt, Betreuungs- oder Bewegungsangebote, aber auch für Kurzzeit-, Tagesund Nachtpflege eingesetzt werden. Wird der Entlastungsbetrag nicht monatlich abgerufen, kann man ihn ansparen und etwa für eine größere Ausgabe nutzen – jeweils bis zum 30. Juni des Folgejahres. Wichtig: Nur Leistungen von anerkannten Anbietern sind erstattungsfähig. Generell ist es wichtig, bei Pflegekosten den Überblick zu behalten und Rechnungen bei den Kostenträgern rechtzeitig einzureichen. Denn es sind Verjährungsfristen zu beachten – Infos dazu auch unter pflegeberatung.de. djd Lapanske Ambulanter Pflegedienst • Häusliche Krankenpflege • Verhinderungspflege • Altenpflege, Palliativpflege • Essen auf Rädern • Hausnotruf • Hauswirtschaftsleistungen • Betreuungsleistungen • Pflegeberatung • Partner aller Krankenkassen Neuenknicker Str. 54 · Petershagen-Neuenknick · Telefon: 05705-144 39 74 Mobile Alltagsbegleitung • Hilfe und Unterstützung im Haushalt • Arztfahrten • Behördengänge • Entlastung der Angehörigen • Kleingruppentreffen • gemeinsam Kaffee trinken • u.v.m. Wir sind umgezogen! Kampstr. 9 · 32423 Minden Stefanie Bauer · 0571-59641376 · 0172-1095761 www.steffihilft.de Kruse Catering Essen auf Räder professionell | individuell | zuverlässig Kruse Catering GmbH Friedewalder Straße 19 32469 Petershagen Telefon: 05704 - 16 777 412 Fax: 05704 - 16 777 949 www. kruse-catering. de • Lieferung ab 1 Menü - keine vertragliche Bindung - ab 1 Essen tägl. 6,50 € / je Essen • Kurzfristige Lieferung - 365 Tage im Jahr Probieren Sie unverbindlich unser Essen! SENIORENBETREUUNG Zuhause liebevoll versorgt Unverbindliche Beratung 05761 / 9211 44 www.family-service-leese.de Wir stellen polnisches Personal zur Betreuung in häuslicher Gemeinschaft. ●Gruß an Rentner und Pensionäre! Genießen Sie Ihren verdienten Lebensabend mit uns. Bei der Renovier ung Ihrer Wohnung brauchen Sie sich um nichts zu kümmern. Genießen Sie den besonderen Ser vice. Maler-Meier-Lahde Nienburger Straße 19 ☎(0 57 02) 10 00 o. 93 87 ✂ ✂ Wintersparpreis! -AnzeigensonderveröffentlichungSenioren aktuell Gut versorgt für hohe Lebensqualität Gern helfen wir Ihnen, den 4.000 € Zuschuss zu erhalten! Treppenlifte ab 2.990 € Kontaktieren Sie uns jetzt! Detlev Missner Treppenlifte An der Dorfeiche 1 32429 Minden 0571 85447 info@missner-treppenlifte.de Handicare lässt seine Freecurve Anlagen freiwillig vom TÜV Süd prüfen und kann für seine Produkte eine Prüfbescheinigung seitens des TÜV SÜD vorweisen. Damit bescheinigt der TÜV, dass die Anlagen den geforderten Sicherheitsstandarts entsprechen und die Produktion überwacht wird. 3Bundesweiter Werkskundendienst 3Über 18.000 gebaute Treppenlifte 3Über 15 Jahre Erfahrung 3Ihr ortsansässiger Familienbetrieb WS−643736_A WS−643740_A WS−643893_A WS−643899_A WS−644860_A WS−644878_A WS−645010_A

Exklusive Mode aus zweiter Hand Die Dekogalerie in Hausberge hat eine neue Inhaberin. Der Aspekt Nachhaltigkeit liegt Kerstin Kelling sehr am Herzen. Am 13. Januar ist die Eröffnungsfeier. PORTA WESTFALICA.Neue Inhaberin in der Dekogalerie Hausberge: Zum Jahreswechsel hat Kerstin Kelling das Fachgeschäft für exklusive Secondhand-Mode übernommen. „Für die Kunden bleibt alles wie gewohnt, vom Angebot bis zu den Öffnungszeiten. Auch die beiden Mitarbeiterinnen Ilona Zelle und Anita Baum werden in gewohnter Weise für kompetente Beratungen zur Verfügung stehen“, freut sich Kertin Kelling. Sie selbst schätze Second-Mode nicht nur aufgrund des Preisvorteils gegenüber Neuware. Auch der Aspekt Nachhaltigkeit liege ihr sehr am Herzen. „Iris Heuke als bisherige Inhaberin hat das Geschäft in den vergangenen 17 Jahren mit viel Herzblut aufgebaut und zu einer bekannten Anlaufstelle für modebegeisterte Frauen etabliert. Wir freuen uns, wenn sie uns auch in Zukunft oft besucht.“ Am 13. Januar, 10 bis 17 Uhr, soll die Neueröffnung gefeiert werden. Kunden und all die, die es werden wollen, sind herzlich zu einem Sektempfang eingeladen. „Wir freuen uns, wenn die Bringe- und Käuferkunden uns weiter begleiten und treu bleiben“, so die Geschäftsführerin. Fast täglich werde neue Ware in die Regale einsortiert, es lohne sich daher regelmäßig nach neuen, tollen Lieblingsstücken zu schauen. „Ein besonderer Dank geht auch an meine Familie, die mich unterstützt und bestärkt hat, das Projekt zu starten. Ebenso an Frau Heuke, die mich mit viel Geduld eingearbeitet hat und an Herrn Rymek vom Freugeistlabor , welcher mich sehr bei der Website unterstützt“, so Kerstin Kelling abschließend. Die Dekogalerie bietet ein abwechslungsreiches Sortiment, täglich kommt neue Ware. Aktion: Wie FFP2-Masken gleich doppelt helfen können... Zahnzentrum Porta spendet an Initiative Eltern krebskranker Kinder PORTA/MINDEN. Das Zahnzentrum Porta spendet seit Jahren für die Initiative Eltern krebskranker Kinder Minden e.V. In diesem Jahr hatte das Team des Zahnzentrums eine besondere Idee. „Seit diesem Herbst gilt aufgrund der Corona-Pandemie wieder die FFP2-Maskenpflicht in Arztpraxen. Einige unserer Patienten sind oder waren darauf nicht vorbereitet, so dass wir in unserer Praxis FFP2 – Masken zur Verfügung stellen. Wir haben uns dafür entschieden, die Masken gegen eine kleine freiwillige Spende an die Initiative abzugeben,“ erläutert Dr. Björn Kranz. Die Initiative Eltern krebskranker Kinder Minden e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich seit mittlerweile über 30 Jahren für krebskranke Kinder und Jugendliche und deren Familien einsetzt. Durch unterschiedliche Maßnahmen trägt die Elterninitiative dazu bei, die Lebensqualität von Patienten, deren Geschwistern sowie Eltern, während und nach der Behandlung zu verbessern. Die freiwilligen Spenden werden bei Abgabe der FFP2Masken in einer verplombten Sammeldose der Initiative gesammelt. Einige Patienten spendeten auf diesem Weg auch trotz vorhandener Maske einen freiwilligen Betrag. Dadurch konnte das Zahnzentrum Porta mit der Hilfe ihrer Patienten die Initiative bisher mit 703,10 Euro unterstützen. Zum Abschluss dieses Jahres rundet das Zahnzentrum Porta die Summe nun noch auf 5.000 Euro auf. „Es ist mir ein persönliches Anliegen, dass Familien, die eine der schwersten Situationen überhaupt erleben müssen, durch die Arbeit der Initiative Eltern krebskranker Kinder Minden e.V. unterstützt werden können,“ sagt Dr. Björn Kranz bei der Spendenübergabe am Zahnzentrum Porta. „Wir freuen uns, dass die Aktion des Zahnzentrum Porta so gut angenommen wurde und bedanken uns herzlich im Namen unserer Familien für die Unterstützung,“ ergänzt Eva Prasuhn, die 1. Vorsitzende der Initiative. Auch in diesem Jahr will das Zahnzentrum Porta die Initiative weiterhin unterstützen. Freude über Spende: Dr. Björn Kranz und Stefan Fortenbach (Geschäftführer Zahnzentrum Porta) mit Eva Prasuhn, 1. Vorsitzende der Initiative. Dr. Olaf Bornemeier weiterhin Vorstandsvorsitzender der MKK Verwaltungsrat verlängert den Vertrag bis ins Jahr 2028 MINDEN. Der Verwaltungsrat der Mühlenkreiskliniken hat den Ende 2023 auslaufenden Vertrag mit dem Vorstandsvorsitzenden Dr. Olaf Bornemeier bereits jetzt bis zum Jahr 2028 in einem einstimmigen Beschluss verlängert. Da die Wahl des neuen Landrats, verbunden mit dem dazugehörenden Vorsitz des Verwaltungsrates der Mühlenkreiskliniken, erst am 15. Januar stattfindet, unternahm Michael Grosskurth als stellvertretender Landrat und stellvertretender Verwaltungsratsvorsitzender die Vertragsunterzeichnung. Michael Grosskurth lobte die langjährige Arbeit des Vorstandsvorsitzenden: „Dr. Olaf Bornemeier hat unseren kommunalen Klinikkonzern gut entwickelt, so dass die Mühlenkreiskliniken bundesweit Beachtung finden. Über zwölf Jahre hinweg haben die Mühlenkreiskliniken positive Jahresergebnisse erzielen können. Neben den guten wirtschaftlichen Erfolgen, bieten die Mühlenkreiskliniken zudem eine sehr gute medizinische und pflegerische Qualität. Aus diesem Grund wurde Minden zum ersten Standort eines allgemeinen Universitätsklinikums in OWL.“ Der promovierte Sozialökonom Olaf Bornemeier lenkt seit 2009 als kaufmännischer Vorstand die Geschicke bei den Mühlenkreiskliniken. Im Jahr 2015 wurde der gebürtige Bad Oeynhausener zum Vorstandsvorsitzenden des zwölft größten kommunalen Klinikverbundes der Bundesrepublik berufen. Als deutschlandweit anerkannter Experte fungiert Dr. Bornemeier unter anderem als Mit-Herausgeber der kma, der größten Fachzeitschrift für Klinikmanagement und ist Vorstandsmitglied im zig (Zentrum für Innovation in der Gesundheitswirtschaft Ostwestfalen-Lippe). Dr. Bornemeier bedankte sich für Vertrauen: „Einen ähnlich erfolgreichen Klinikverbund in dieser Zusammensetzung von der Universitätsmedizin, über Fachkrankenhäuser bis hin zur Grundversorgung gibt es so in Deutschland kein zweites Mal.“ Dr. Olaf Bornemeier. 32425 Minden · Stif tsallee 42 Tel.: 0571/4 04 94 35 · Öffnungszeiten: Mo - Sa 8.00- 20.00 Alle Preise in Euro . bei Druckfehlern keine Haftung . solange Vorrat reicht . Angebotspreise sind Abholpreise · Abgabe nur in handelsüblichen Mengen Mönchshof Bier ver sch. Sor ten; je 20 x 0,5 l BV + Pfand 4,50 1 L = 1,25 Grevensteiner versch. Sor ten; 16 x 0,5 l 20 x 0,33 l + Pfand 2,78/3,10 1 L = 1,50/1,82 Paderborner Pils versch. Sor ten; 20 x 0,5 l 24 x 0,33 l + Pfand 3,10/3,42 1 L = 0,68/0,86 Bad Meinberger 0, ni x Limonaden, ver sch. Sor ten; je 12 x 0,75 l + Pfand 3,30 1 L = 0,83 Einbecker Brauherren, ver sch. Sor ten; je 20 x 0,33 l + Pfand 3,10 1 L = 1,59 Herausgeber: Getränke Fachmarkt Waldhoff GmbH Höxter-Kassel-Erfurt Lütmarser Str. 102 37671 Höxter Gültig vom 09.01 .2023 bis 14.01 .2023 SAM GS NÜ R STA - K L L E Nur am 14.01.2023 ANGEBOT 10,49 ANGEBOT 12,49 ANGEBOT 11,99 ANGEBOT 7,49 Fruchtgold Apfel s af t klar und t rüb; je 6 x 1,0 l + Pfand 2,40 1 L = 1,08 ANGEBOT 6,49 Veltins Helle s Pülleken; je 24 x 0,33 l + Pfand 3,14 1 L = 1,51 ANGEBOT 11,99 Bad Pyrmonter Miner alwas ser, ver sch. Sor ten; je 12 x 0,75 l Glas + Pfand 3,30 1 L = 0,55 ANGEBOT 4,99 Waldecker Miner alwas ser, ver sch. Sor ten; je 12 x 0,7 l/0,75 l + Pfand 3,30 1 L = 0,51/0,48 ANGEBOT 4,29 ANGEBOT 6,79 WS−645025_A Weserspucker · Wochenblatt für den Mühlenkreis Nummer 1 · 7. Januar 2023

Einstellungen überprüfen Heizung checken – nicht nur Pflicht, sondern auch sinnvoll Seit 1. Oktober verpflichtet die Energieeinsparverordnung die Prüfung von Gasheizungen. Hauseigentümer müssen innerhalb von zwei Jahren ihre Anlagen von Fachleuten prüfen lassen. Angesichts der derzeit hohen Energiekosten sicher eine sinnvolle Maßnahme. Der Heizungscheck soll fehlerhafte Einstellungen und Optimierungspotentiale offenlegen. Werden diese genutzt, gehen Experten von Einsparungen von bis zu 20 Prozent aus. „Angesichts der aktuellen Gaspreise können dabei also mehrere Hundert Euro drin sein“, erläutert Johannes Deeters, Bauherrenberater im Verband Privater Bauherren (VPB). „Dieser Heizungscheck ist eine gute Sache, denn er weist den Weg auf viele mögliche kleine Schritte zur Energieeinsparung. Bevor sich Hauseigentümer entschließen, neue Heizsysteme, Wärmepumpen oder Solaranlagen anzuschaffen, sollten sie zunächst die bestehenden Anlagen optimieren.“ Ein erster Schritt zur Optimierung der Heizungsanlage ist etwa der hydraulische Abgleich. „Das lohnt sich bei vielen Altbauten“, weiß Johannes Deeters aus Erfahrung: „Wer im Winter beobachtet hat, wie einzelne Heizkörper sehr heiß wurden, andere dagegen kühl blieben, der sollten diese Wartungsmaßnahme in Betracht ziehen. Das Hochregeln der Pumpenleistung löst das Problem nicht, sondern kostet nur unnötig Strom.“ Aber nicht nur im Altbaubereich treten diese Defizite auf, Bauherrenberater Deeters sieht auch immer wieder bei der Begleitung und Prüfung von Neubaumaßnahmen, dass ein hydraulischer Abgleich nicht durchgeführt wird, obwohl er zur Funktion des gesamten Heizungssystems erforderlich ist. Die Natur ins Haus holen Umweltschutz und Nachhaltigkeit liegen vielen Menschen am Herzen – gerade auch in den eigenen vier Wänden. Die Natur dient als Inspirationsquelle für trendige Designs und neue Ideen für die Inneneinrichtung. Gleichzeitig stehen naturnahe und langlebige Materialien hoch im Kurs, ebenso wie Recyclinglösungen, bei denen Rohstoffe in einem geschlossenen Kreislaufsystem wiederverwendet werden können. Insbesondere für die Bodengestaltung stehen verschiedene nachhaltige Alternativen zur Verfügung. Ein echter Klassiker, der heutzutage neu entdeckt wird, ist zum Beispiel das Naturmaterial Kork. Dabei handelt es sich um einen robusten und wiederverwendbaren Rohstoff. Besonders nachhaltig: Korkeichen werden nicht gefällt, sondern lediglich geschält, sodass dem Baum kein echter Schaden zugefügt wird. Im Abstand mehrerer Jahre ist es immer wieder möglich, Kork zu „ernten“ und vielfältig zu nutzen. „Das Material bringt eine naturnahe und gemütliche Atmosphäre in den Raum. Die natürliche, wärmedämmende Eigenschaft sorgt darüber hinaus für ein gemütliches Wohngefühl“, erklärt AnnKathrin Schmidt, Geschäftsführerin des Fachhandelsrings (FHR). Zudem ist das reine Naturmaterial auch besonders hygienisch und wohngesund, da die Korkoberfläche das Eindringen von Schmutz und Bakterien verhindert. Den Bodenbelag Linoleum kennen viele noch aus ihren Schultagen. Heute schmückt der Klassiker, der in vielen Farbvarianten erhältlich ist, auch Privaträume. Das robuste und pflegeleichte Material wird umweltfreundlich aus Leinöl, Kreide und Jute hergestellt. Eine Besonderheit ist das angenehme Laufgefühl auf dem gelenkschonenden Bodenbelag. djd Stilvoll und nachhaltig einrichten: Naturmaterialien und Recyclingwerkstoffe stehen etwa bei der Bodengestaltung hoch im Kurs. Foto: djd/Werkhaus Kraft der Sonne nutzen Solarenergie amortisiert sich in 10 Jahren Wie wirkt sich die Energiekrise auf aktuelle Planungen aus? In einer repräsentativen Civey-Umfrage im Auftrag von BMI Deutschland für Braas lehnt rund ein Drittel der befragten Immobilienbesitzer eine Photovoltaik-Anlage (PV) zur Eigenerzeugung von Solarstrom ab. Als Hauptgrund werden insbesondere die vermeintlich hohen Anschaffungskosten genannt, das hat die Civey-Umfrage im Auftrag von Braas weiter ergeben. Dabei lohnt es sich, genauer nachzurechnen: In der Regel amortisiert sich die Investition innerhalb von rund zehn Jahren – zusätzlich zum sofort gegebenen ökologischen Vorteil. djd Mit steigenden Energiepreisen amortisiert sich die Photovoltaiktechnik noch schneller. Foto: djd/Braas Aus alt mach effizient Förderung für Austausch von Fenstern Solare Zugewinne durch den Austausch veralteter Fenster- und Türanlagen können die Energiekosten enorm senken – auch durch die Umstellung auf möglichst großflächige Glasfronten. Denn der höhere Glasanteil, entsprechend schmale Rahmen und große Öffnungsweiten bei optimaler Wärmedämmung können bis zu 20 Prozent des primären Energiebedarfs einsparen. Für energieeffiziente Umbaumaßnahmen gibt es staatliche Fördermittel. Dabei handelt es sich um Zuschüsse, die nicht zurückgezahlt werden müssen. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) etwa fördert Investitionen für ein nachhaltigeres und effizienteres Wohnen. Das geschieht über die „Bundesförderung für effiziente Gebäude“ (BEG). Dafür kann man das Online-Formular auf der Website der BAFA ausfüllen und den Prozess in Gang setzen. djd Vergleichen Sie nicht Äpfel mit Birnen ... kuechenfachmarkt.de ...denn Küche ist nicht gleich Küche! Sie finden uns in: 31582 Nienburg • 29664 Walsrode 32457 Porta Westfalica • 30900 Mellendorf -AnzeigensonderveröffentlichungBauen & Wohnen Jeden 1. Samstag im Monat GLASFASER mit weser connect Letzte Chance für Vermarktungsgebiet 1 1) Der Glasfaseranschluss ist nur i.V.m. einem Auftrag bei weser connect im Vermarktungszeitraum vom 18.10. - 11.01.2023 kostenlos buchbar. weser connect ist eine Marke der net services GmbH & Co. KG, Lise-Meitner-Str. 4. 24941 Flensburg www.weser-connect .de kostenloser Anschluss1) bis zum11.01.2023 gemeinsam40%schaffen Jet zt Auf t rag einreichen weserconnect Glasfaser für alle WS−642530_A WS−643136_A WS−644877_A WS−645030_A

Vom Wanderurlaub bis zur Kreuzfahrt und Hurtigruten Holiday-Land Reisebüro Knappmeier: Neue Inhaberin BAD OEYNHAUSEN. Neue Leitung im Holiday-Land Reisebüro Knappmeier. Nachdem sich die langjährigen Inhaber Harry und Angelika Knappmeier zur Ruhe gesetzt haben, hat Kathrin Kirchner zum 1. November 2022 das Reisebüro am Alten Rehmer Weg 99 in Bad Oeynhausen-Rehme übernommen. Kunden ist das Gesicht bereits bestens bekannt. Seit 2015 arbeitet Kathrin Kirchner für das Holiday-Land Reisebüro. „Gerne berate ich Sie zu den schönsten Reisezielen in Deutschland, Europa oder weltweit“, so die Urlaubsspezialistin. Ein Schwerpunkt des Reisebüros sind Kreuzfahrten aller Art. Als einer der wenigen Hurtigruten-Spezialisten in der Region können sich Kunden hier umfassend über eine Reise mit dem Postschiff informieren. Mehrmals jährlich werden zudem begleitete Gruppenreisen angeboten. Von Bad Oeynhausen oder Minden vielen Zielen rund ums Mittelmeer und Atlantik. Auch Kreuzfahrten und Rundreisen mit Begleitung sind im Programm. „Aber natürlich erfüllen wir auch alle anderen Reisewünsche. Familien und Paare können sich bei uns ebenso beraten lassen wie Alleinreisende. Wir finden für jeden das Passende: Ob Cluburlaub, Wanderreisen, eine Kombination aus Kreuzfahrt und Hotelaufenthalt oder Inselhopping“, so Kathrin Kirchner, die seit über 30 Jahren in ihrem Beruf tätig ist. Zu ihrem Team gehören außerdem Helga Tobians Bazyk mit über 40 Jahren Berufserfahrung und Tanja Wassmann, die derzeit angelernt wird und mit Leib und Seele bei der Sache ist. „Wir sind nicht auf einen Veranstalter festgelegt. Wir arbeiten mit allen renommierten Veranstaltern zusammen, damit wir den Kunden perfekte Angebote machen können“, unterstreicht die neue Inhaberin. Kunden können während der Öffnungszeiten ohne Termin im Büro vorbeikommen oder einfach bequem von zuhause aus anrufen. Parkplätze befinden sich direkt vor dem Haus. Es entstehen keine Buchungs-Gebühren. Lassen Reisewünsche wahr werden (v.l.): Tanja Wassmann, Kathrin Kirchner (Geschäftsführerin) und Helga Bazyk. Neustart Wohngeld Deutlich mehr Haushalte haben künftig Anspruch auf diese Leistung: Die Stadtverwaltung Minden bietet ab sofort Beratungen zum „Wohngeld plus“ an. MINDEN. Das von Bundestag und Bundesrat beschlossene „Wohngeld plus“ wurde kürzlich eingeführt. Seit dem 2. Januar 2023 können Anträge für die deutlich erweiterte Leistung gestellt werden. Mit mehr Wohngeld für mehr Haushalte und weiteren Erleichterungen will die Bundesregierung Geringverdienenden angesichts steigender Wohnkosten entlasten. Der Bund rechnet mit einer Verdreifachung der Bürgerinnen und Bürger, die künftig Mietzuschüsse beziehen können: von derzeit 600.000 auf mindestens zwei Millionen. Da es mehr Geld für alle gibt, die bisher Wohngeld beziehen, und deutlich mehr Menschen Anspruch darauf haben, rechnet auch die Stadtverwaltung Minden mit einem großen Ansturm. Um sich darauf einzustellen, wurde zum einen mehr Personal eingestellt. Zum anderen werden seit dem 2. Januar im Bereich Soziales jeweils dienstags und mittwochs individuelle Beratungen angeboten. Termine für die Beratung können ab sofort auf dieser Internetseite www.minden.de online gebucht werden. Die Verwaltung bittet davon abzusehen, spontan und ohne Termin im Rathaus vorzusprechen. Die Wohngeldstelle ist telefonisch unter den Nummern (0571) 89-320, -379 oder - 660 oder unter wohngeld@minden.de zu erreichen. Es wird in allen Stadtund Gemeindeverwaltungen NRWs mit einem erheblichen Arbeitsstau und langen Bearbeitungszeiten von mehreren Monaten gerechnet, weil die reguläre Auszahlung über die Software laut IT NRW wohl erst in einigen Monaten möglich sein wird. „In besonderen Härtefällen können Vorauszahlungen geleistet werden. Der Anspruch könne dann zunächst nur vorläufig errechnet und ausgezahlt werden“, so die stellvertretende Bereichsleiterin Ruth Georgowitsch. Die Höhe des Wohngeldes berechnet sich nach der Anzahl der berücksichtigenden Haushaltsmitglieder, der zu berücksichtigenden Miete des Wohnraums oder der Belastung bei selbst genutztem Wohneigentum sowie dem Gesamteinkommen der zu berücksichtigenden Haushaltsmitglieder. „Wichtig zu wissen ist, dass nicht allein das gemeinsame Einkommen – Kindergeld fällt nicht in diese Berechnung hinein – ausschlaggebend für einen Wohngeldanspruch ist, sondern auch die Höhe der Miete oder Belastung“, so Georgowitsch. Wer den Zuschuss erhalten will, müsse selbst aktiv werden und einen Antrag stellen. Der Anspruch gilt ab dem Monat der Antragsstellung. Von telefonischen Rückfragen zum Bearbeitungsstand bittet die Wohngeldstelle abzusehen. Sollte der vorliegende Antrag nicht vollständig sein, wird sich das Team der Wohngeldstelle unaufgefordert mit der Antragstellerin beziehungsweise dem Antragssteller in Verbindung setzen. Die Stadtverwaltung Minden verweist alle Bürgerinnen und Bürger, die sich zunächst darüber informieren wollen, ob sie überhaupt Anspruch auf Wohngeld haben, auf die Internetseite des Landesministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Digitalisierung: www.mhkbd.nrw In Härtefällen ist eine Vorauszahlung möglich WS V Öffnungszeiten: Mo-Fr 10 - 19 Uhr · Sa 9 - 18 Uhr Porta Westfalica . Erbeweg 3 . Tel: 0571-82946898 Bielefeld. Herforder Str. 158 . Tel: 0521-4481030 Paderborn. Frankfurter Weg 27d . Tel: 05251-1845726 Jetzt 17x · auch in: Bochum, Dortmund, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Hamburg, Hamm, Hannover, Iserlohn, Lippstadt, Mülheim/Ruhr, Solingen, Velbert und Wuppertal www.laminatdepot.de Laminat-Lager OWL GmbH · Herforder Str. 158 · 33609 Bielefeld Heimtex Star 2019 Ausgezeichnet: Fachhändler des Jahres BTH Heimtex Hamburg www.raumausstattung.de Soziales Engagement * Verkaufspreis bei Sonderbestellung nach Produktmuster ohne Palettenlagerware Sonntag ist Schautag! 12-16 Uhr keine Beratung u. kein Verkauf außerhalb der gesetzlichen Ladenöffnungszeiten! 11524OWL Laminat Von der Natur der Eiche inspiriert liegt dieser Boden absolut im Trend. Dekor Trend Oak Natur (D3125) oder Herbsteiche hell (D4950), Nutzungsklasse 23, 6 mm Stärke, 6 Jahre Garantie. Format: 1.376 x 193 mm. Rigid-Vinyl Die neue Generation der Vinylböden ist schnell zu verlegen. Montreal Oak Nature (5214) und Montreal Oak White (5212), 5,0 mm Stärke, 0,3 mm Nutzschicht, Nutzungsklasse 31, 10 Jahre Garantie. Format: 1.220 x 229 mm. Aktionszeitraum bis 10.01.2023 8. 99 Inventur-Preis€/m2 einschließlich Fußleiste & PE-Dämmung 15.52 Kollektionspreis bei Einzelbestellung*inklusive Fußleiste & Dämmung€/m2 nur bei Sofort-Mitnahme 24. 99 Inventur-Preis€/m2 einschließlich Fußleiste & Dämmung 37.80 Kollektionspreis bei Einzelbestellung*inklusive Fußleiste & Dämmung€/m2 nur bei Sofort-Mitnahme Knaller-Preise! WS−645155_A Weserspucker · Wochenblatt für den Mühlenkreis Nummer 1 · 7. Januar 2023

Möbel Heinrich Möbe -J a hre JUBIL ÄUMS-BONUS 1) BAD NENNDORF Auf dem Wachtlande 2 31542 Bad Nenndor f Tel . : 05723 947 - 0 nenn@moebel-heinrich .de HAMELN Werkstr. 19 31789 Hameln Tel . : 05151 6095 - 0 hameln@moebel-heinrich .de KIRCHLENGERN Lübbecker Str. 137 - 143 32278 Kirchlengern Tel . : 05223 98505 - 0 kirchl@moebel-heinrich .de Weitere Infos erhalten Sie unter www.moebelheinrich .de Folgen Sie uns: ÖFFNUNGSZEITEN : Montag – Freitag: 10.00 – 19.00 Uhr | Samstag: 10.00 – 18 .00 Uhr Das bedeutet: bis zu 55% auf Küchen + 10% Jubiläums-Bonus. bis zu 33% auf Möbel + 10% Jubiläums-Bonus. 0% FINANZIERUNG 2) 65 MONATE Verlängerte Laufzeit nur bis zum 31.01.2023. TANKGUTSCHEIN 65€3) Wir verlosen die Tankgutscheine zwischen allen im Aktionszeitraum abgeschlossenen Kaufverträgen. 1) Jubiläums-Bonus. Gültig bis zum 31.01. 2023auf Möbel und Küchen ab einem Einkaufswer t von 50 Euro. Gilt nur für Neuauf träge, ausgenommen preisreduzier te Werbeware, mit Dauer tiefpreis gekennzeichnete Ware und bereits reduzier te Ausstellungsstücke, die in unserer Ausstellung gekennzeichnet sind, Geschenkgutscheine, Gar tenmöbel, Küchen-Elektrogeräte, Spülen, Armaturen, Küchenzubehörar tikel und Möbel folgender Hersteller : Musterring, Gallery M, Schöner Wohnen, Joop, Henders & Hazel und Xooon. Diesen persönlichen Gutschein bitte ausschneiden und mitbringen. Keine Kombination mit weiteren Nachlässen. Ar t. Nr. 0996 1028| 2) Finanzierung. Gültig bis zum 31.01. 2023. Ab einem Einkaufswer t von 1000.- Euro. Laufzeit der Finanzierung jeweils 6/ 12/ 24/ 36/ 65 Monate. Weitere Laufzeiten auf Anfrage. Ein Angebot der TARGOBANK AG, Kasernenstr. 10, 40213 Düsseldor f. Keine Anzahlung, keine Gebühren, ef fektiver Jahreszins 0,0%. Bonität vorausgesetzt. Gilt nur für Neuauf träge. | 3) Tankgutschein. Die Tankgutscheine werden verlost. Jeder abgeschlossene Kaufver trag im Aktionszeitraum vom 19.12.2022 - 31.01.2023 nimmt automatisch teil. Ob Sie gewonnen haben, können Sie auf unserer Internetseite einsehen. Wir werden Sie schnellstmöglich benachrichtigen. Alle exklusiven Vorteileunterwww.moebelheinrich.de/jubilaeum J u bi l ä u m sSa . , 14.01. 2023 · 10 bis 16 Uhr in unserer Filiale Bad Nenndor f / 2. OG Großer SCHULRANZEN-TAG SONDERVERKAUF Über400Ranzen, Taschen & Rucksäcke für jedes Alter! Mehr Infos unterwww.ranzenmaxx.de Kostenlose Beratung der AOK Niedersachsen, Glücksrad und Kinderschminken + Boutique, Heimtex und Leuchten RADIKAL REDUZIERT! 70% bis zu G roß e r WSV Winter-Schluss-Verkauf WS−640429_A

WIR SUCHEN MITARBEITER m/w/d Kassierer O & G - Abteilung Fleischverkäufer Fischverkäufer Teil- oder Vollzeit MINDEN Für unser MIX Markt Team in MINDEN suchen wir ab sofor t VERSTÄRKUNG! Die Sprachkenntnisse sind von Vor teil: Deutsch, Russisch, Ukrainisch, Rumänisch Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Post, E-Mail oder persönlich. Mix Markt 42 OHG Rodenbecker Straße 79 32427 Minden E-Mail: mixmarkt42@gmail.com SPAREN mit MIX MARKT M I N D EN Hackfleisch vom Schwein 1 kg Möhren Herkunft, Kl.: laut Auszeichnung 1 kg Hähnchenschenkel lang, frisch Herkunft, Kl.: laut Auszeichnung 1 kg Kartoffeln 10 kg Sack Herkunft, Kl.: laut Auszeichnung 1 kg = 0,59 Schweinenacken ohne Knochen 1 kg Schweineschulter wie gewachsen 1 kg Dicke Rippe vom Schwein 1 kg Suppenhuhn, HD. KL. A, mit Hals, ohne Innereien, tiefgefroren 1300 g Btl., 1 kg = 3,00 Frische Putenhälse Herkunft, Kl.: laut Auszeichnung 1 kg Schuppen- oder Spiegelkarpfen, frisch Fanggebiet: laut Auszeichnung je 1 kg Dorade, frisch Fanggebiet: laut Auszeichnung 1 kg Äpfel versch. Sorten Herkunft, Kl.: laut Auszeichnung 1 kg 3.85 TOP Angebot 2.79 TOP Angebot 6.85 TOP Angebot 5.89 TOP Angebot 5.89 TOP Angebot 4.99 TOP Angebot 2.49 TOP Angebot 1.15 TOP Angebot 3.85 6.95 1.99 1.49 3.99 3.39 1.29 2.49 1.39 2.59 1.15 3.89 4.69 1.89 1.95 1.85 7.25 2.49 4.85 0.89 0.85 2.45 0.95 3.89 10 kg Sack Rote Bete Herkunft, Kl.: laut Auszeichnung 1 kg Hering nicht ausgenommen, gesalzen Fanggebiet: Gefangen im Nordostatlantik (westlich Schottlands) 1 kg Lachsabschnitte für die Fisch-Suppe „Ucha“, tiefgefroren 1 kg Btl. Lachsbauchabschnitte, „ZAR“ 300 g Pack., 1 kg = 8,30 Frischkäse „Tworog Derewenskij“ 15% Fett i.Tr. 275 g Becher, 1 kg = 4,19 Saure Sahne 30% Fett 380 g Becher, 1 kg = 5,24 Salatmayonnaise „Rjaba“ 440 / 420 ml Pack., 1 L = 3,55 / 3,39 Pangasius-Steak, mit Haut, glasiert, einzel entnehmbar, tiefgefroren 800 g Pack., 1 kg = 6,24 Sprotten ganze, und Stücke,gebratene, unausgenommene mit Kopf in Tomatensoße 240 g Dose, 1 kg = 5,38 Vodka „Zubrowka Biala“ 40% vol. 0,5 L Fl., 1 L = 14,50 Frisch eingesäuerter Weißkohl, versch. Sorten je 900 g Eimer, Abtr. 1 kg = 3,69 Salzgurken aus Niederschlesien „Ogorki Kwaszone“ 700 g Btl., Abtr. 1 kg = 3,09 Buchweizen mit Dampf behandelt 800 g Btl., 1 kg = 3,24 Meerrettich pikant oder mit Roter Bete je 200 g Gl., 1 kg = 5,75 Brühwurst „Krakowska sucha“ geräuchert 280 g Pack., 1 kg = 13,90 Fleischwurst „Ljubitelskaja“ einfach mit Speckeinlage, Trinkwasser und Kartoffelstärke 850 g St., 1 kg = 5,52 Teigtaschen mit Fleischfüllung „Pierogi z miesem“, oder Kartoffelklöße mit Fleischfüllung „Pyzy z miesem“, tiefgefroren je 500 g Btl., 1 kg = 3,78 Teigtaschen mit Schweinefleisch- und Rindfleischfüllung „Smile Factory“ 500 g Btl., 1 kg = 3,90 Teigtaschen mit Schweineund Rindfleischfüllung, tiefgefroren„Pelmeni podwodotschku Sastolnye“ 1 kg Pack. „STEINHAUER“ Suppen, verschiedene Sorten 480 / 500 g Glas, 1 kg = 3,70 /3,86 Weißkohl nach koreanischer Art „Kim Chi“, scharf. 1100 g Eimer, Abtr. 1 kg = 4,15 4.49 TOP Angebot *Alle Artikel solange der Vorrat reicht. Für Druckfehler keine Haftung. Alle Preise sind in Euro incl. MwSt. Abgabe in haushaltsüblichen Mengen. Abbildungen ähnlich. Diese Angebote gelten nur in dem nachfolgenden werbenden Markt: Montag 09.01. - Samstag 14.01.2023* WS−643099_A

RkJQdWJsaXNoZXIy